Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Cloppenburg: Fünf Intensivstation-Mitarbeiter positiv auf Coronavirus getestet
Nachrichten Der Norden

Cloppenburg: Fünf Intensivstation-Mitarbeiter positiv auf Coronavirus getestet

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 25.10.2020
Fünf Mitarbeiter der Intensivstation des St. Josefs-Hospitals in Cloppenburg sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Symbolbild. Quelle: Marius Becker/dpa
Anzeige
Cloppenburg

Fünf Mitarbeiter einer Intensivstation eines Krankenhauses in Cloppenburg sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Wie sich die Mitarbeiter des St. Josefs-Hospitals ansteckten, war unklar, wie der Landkreis Cloppenburg am Sonntag mitteilte.

Die Mitarbeiter waren in einem nicht für Covid-19-Patienten bestimmten Bereich eingesetzt. Sie waren wegen auftretender Symptome einem Test unterzogen worden. Die Patienten auf der Intensivstation waren nach den positiven Testergebnissen der Mitarbeiter ebenfalls abgestrichen worden. Ein Patient dieses Bereichs wurde ebenfalls positiv getestet und wurde verlegt. Alle Mitarbeiter der Intensivstation sollen nun auf das Coronavirus getestet werden. Eine erhöhte Infektionsgefahr für die Patienten wird von der Klinik derzeit ausgeschlossen.

Anzeige

Sieben-Tage-Inzidenz bei 205,6

Der Landkreis Oldenburg zählte am Sonntag (Stand 13.30 Uhr) insgesamt 1673 Infektionen mit dem Coronavirus seit Beginn der Pandemie, 102 mehr als am Vortag. Der Landkreis verzeichnet demnach nun 788 aktuelle Coronafälle. Das Niedersächsische Landesgesundheitsamt hat am Sonntag (9.00 Uhr) eine sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz pro 100 000 Einwohner von 205,6 für den Landkreis Cloppenburg errechnet.

Von RND/dpa