Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Gas und Bremse verwechselt: Auto fährt in Glasfassade
Nachrichten Der Norden Gas und Bremse verwechselt: Auto fährt in Glasfassade
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:12 14.06.2018
Ein 88 Jahre alter Mann ist mit seinem Audi in die Glasfassade eines Autohauses in Buxtehude gefahren. Quelle: Polizeiinspektion Stade
Anzeige
Buxtehude

Ein 88 Jahre alter Mann hat am Mittwochvormittag gegen 11.40 Uhr mit seinem Auto beim Verlassen eines Grundstücks offenbar Gas- und Bremspedal verwechselt: Er überfuhr einen Bordstein und prallte mit dem Audi in die Glasfassade eines Autohauses. Die Scheiben gingen zu Bruch, der Wagen blieb im Gebäude stehen. Verletzt wurde dabei niemand, der 88-Jährige wurde jedoch zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht.

Ein 88 Jahre alter Mann ist mit seinem Audi in die Glasfassade eines Autohauses in Buxtehude gefahren. Quelle: Polizeiinspektion Stade

Von RND/sbü