Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Weltkriegsbombe in Bremen muss noch Mittwoch gesprengt werden
Nachrichten Der Norden

Bremen: Weltkriegsbombe - Sprengung am Mittwoch

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:50 20.10.2021
Eine entschärfte amerikanische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg wird abtransportiert. (Symbolbild)
Eine entschärfte amerikanische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg wird abtransportiert. (Symbolbild) Quelle: Uwe Zucchi/dpa
Anzeige
Bremen

In Bremen muss am Mittwoch eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gesprengt werden. Der 250 Kilogramm schwere Blindgänger sei bei Sondierungsarbeiten in der Nähe des Neustädter Güterbahnhofs gefunden worden, teilte die Polizei mit. Eine Entschärfung sei nicht möglich, so dass die Bombe nach 13.00 Uhr vom Sprengmeister der Bremer Polizei gesprengt werden müsse.

Ein Bereich von 500 Metern um den Fundort werde vollständig evakuiert. Die Sperrung treffe auch den Bahnverkehr zwischen Bremen und Oldenburg, die Bundesstraße 75 nach Oldenburg sowie die Autobahn 281.

In einem Umkreis von 500 bis 1000 Metern dürften keine Menschen auf der Straßen sein. In Gebäuden sollten sie sich in den vom Sprengort abgewandten Räumen aufhalten und die Fenster öffnen.

Von RND/dpa