Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Auto gerät in Gegenverkehr: Frau stirbt bei Frontalzusammenstoß
Nachrichten Der Norden

Auto gerät bei Coppenbrügge in Gegenverkehr: Frau stirbt bei Unfall

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:37 11.09.2020
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Quelle: dpa
Anzeige
Coppenbrügge

Bei einem schweren Verkehrsunfall bei Coppenbrügge (Kreis Hameln-Pyrmon) ist eine Frau ums Leben gekommen - drei weitere Menschen wurden verletzt. Aus zunächst ungeklärter Ursache war am Donnerstagabend das Auto eines 81-Jährigen auf einer Bundesstraße auf die Gegenfahrbahn geraten, wie die Polizei mitteilte. Das Auto prallte frontal mit einem entgegenkommenden Transporter zusammen. Bei dem Unfall verletzte sich die 80 Jahre alte Beifahrerin so schwer, dass sie noch vor Ort starb.

Hinweise auf akuten Krankheitsfall

Der 81 Jahre alte Fahrer wurde schwerst verletzt. Der 53-jährige Fahrer des Transporters und sein Beifahrer verletzten sich schwer. Alle drei wurden ins Krankenhaus gebracht. Es gibt laut Polizei Hinweise auf einen akut aufgetretenen Krankheitsfall bei dem 81 Jahre alten Unfallverursacher. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Von RND/lni