Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden Studentin übersetzt Bahn-Dokument in verständliches Deutsch
Nachrichten Der Norden Studentin übersetzt Bahn-Dokument in verständliches Deutsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:21 22.06.2019
Musste überarbeitet werden: Das Fahrgastrechte-Formular der Bahn. Eine Studentin wurde für die Arbeit ausgezeichnet. Quelle: Julian Stratenschulte
Hildesheim

Für die Bearbeitung des Fahrgastrechte-Formulars der Bahn und eines Benutzerhandbuchs hat der Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer (BDÜ) zwei Masterstudentinnen der Universität Hildesheim ausgezeichnet. Dabei ging es nicht um das Übersetzen in eine Fremdsprache, sondern in verständliches Deutsch, wie der BDÜ am Samstag mitteilte. 40 Worte in einem Satz beinhaltet das Fahrgastformular der Bahn und mutet damit insbesondere Menschen mit einer Leseeinschränkung einiges zu. Loraine Keller aus Nieder-Olm bei Mainz erforschte für ihre Masterarbeit, welche Probleme Behinderte mit dem Formular haben und wie diese durch eine Übersetzung in Leichte Sprache ausgeräumt werden können.

Auszeichnung für Burgdorferin

Die Burgdorferin Gülyat Agirman wurde für ihre Arbeit zum verständlichen Formulieren einer technischen Dokumentation in einem Benutzerhandbuch ausgezeichnet. Das Übertragen einer Darstellung aus einer technischen Fachsprache in ein für alle verständliches Deutsch war ihr Thema. Seit 2011 werden an der Universität in Hildesheim Übersetzer auch für das Übertragen von Texten in Leichte Sprache ausgebildet, es gibt auch eine Forschungsstelle Leichte Sprache.

Von RND/lni

Bei einem Scheunenbrand in Bad Fallingbostel ist in der Nacht ein Mercedes-Oldtimer zerstört worden. Weitere historische Autos sind schwer beschädigt worden. Der Schaden geht in die Hunderttausende.

22.06.2019

An Nord- und Ostsee hat die Hochsaison begonnen. Das Geschäft brummt - doch den Betrieben in Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern fehlt das Personal. Was bedeutet das für die Gäste?

22.06.2019

Sie ist Unternehmerin und Jägerin und wird die erste Grünen-Landrätin Deutschlands: Anna Kebschull aus dem Kreis Osnabrück will andere Parteien und Bürger einbeziehen. Hinterzimmerpolitik verabscheut sie, seit beinahe ein Fracking-Feld in ihrer Heimat entstanden wäre. Ihr erfolgreicher Protest war der Beginn einer ungewöhnlichen Karriere.

24.06.2019