Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Der Norden 41-Jährige vom eigenen Freund erstochen
Nachrichten Der Norden 41-Jährige vom eigenen Freund erstochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:14 07.06.2019
Symbolbild Quelle: Friso Gentsch
Bremen

Ein 42 Jahre alter Mann hat in Bremen seine Freundin mit einem Messer angegriffen und tödlich verletzt. Der Mann habe nach der Tat selbst die Polizei alarmiert, teilten die Ermittler am Freitag mit. Die 41-jährige Frau war bereits tot, als die Einsatzkräfte eintrafen. Eine Reanimation blieb erfolglos. Der 42-Jährige ließ sich den Angaben nach widerstandslos festnehmen. Die Hintergründe der Tat seien noch unklar.

Von RND/lni

Drei Männer haben eine 18-jährige Frau in Celle vor Augenzeugen in ein Auto gezerrt und verschleppt. Eine gescheiterte Beziehung hat dabei eine Rolle gespielt. Die 18-Jährige soll von dem Trio nach Nordrhein-Westfalen zu ihrer Familie gebracht worden sein.

07.06.2019

Seit dem vielfachen Missbrauch auf einem Campingplatz in Lügde gibt es schwere Vorwürfe gegen das Jugendamt in Hameln. Nun taucht ein neuer Fall auf, in dem die Behörde einem Misshandlungsverdacht in einer Familie nicht nachgegangen sein soll. Die Staatsanwaltschaft Hannover ermittelt.

07.06.2019

Mit maroden Bremsen von England nach Osteuropa fahren? Das hat der Fahrer eines britischen Kartoffellasters versucht. Bei einer Lastwagenkontrolle auf der A30 bei Osnabrück entdeckten Polizisten den LKW, bei dem drei von sechs Bremsscheiben vollständig fehlten. Er wurde aus dem Verkehr gezogen.

07.06.2019