Menü
Anmelden
Wetter heiter
17°/ 2° heiter
Nachrichten Der Norden
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
Mit den Sorgen allein? Corona kann Depressionen verstärken, sagen Psychotherapeuten. Hier ein Symbolbild aus der Eilenriede in Hannover.

„Wegen Corona kommt es zu einer Zuspitzung der Auseinandersetzung mit sich selbst“: Das Virus bedroht nicht nur die körperliche, sondern auch die psychische Gesundheit. Bei den Therapeuten sind die Praxen voll, sie müssen mit Videosprechstunden arbeiten.

21:15 Uhr
Anzeige

Der Norden

Lange vor der Corona-Krise lebten Menschen in Klausur: Die Nonnen im Mittelalter kommunizierten über Briefe mit der Außenwelt. In einer Truhe im Kloster Lüne wurden 1800 Briefe der Bewohnerinnen aus der Zeit um 1500 entdeckt. Wissenschaftler halten ihn für einen historischen Schatz.

21:00 Uhr

Abo-Shop - Abo bestellen

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Wolfsburger Allgemeine Zeitung und die Aller-Zeitung bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Die SPD stellt auch nach dem Rücktritt von Tjak Bartels den Landrat im Kreis Hameln-Pyrmont: SPD-Politiker Dirk Adomat setzte sich bei der Stichwahl gegen seinen Konkurrenten von den Grünen durch. Wegen der Corona-Krise wurde ausschließlich per Brief gewählt.

20:51 Uhr

Wegen der Corona-Epidemie gilt in Niedersachsen weiter Kontaktsperre. Angesichts des schönen Wetters und der Wiedereröffnung der Garten- und Baumärkte zeigt die Polizei weiterhin Präsenz - und musste auch einschreiten.

18:28 Uhr

Ministerpräsident Stephan Weil hat am Sonntag an die Menschen in Niedersachsen appelliert, die Kontaktbeschränkungen auch weiterhin einzuhalten. Treffen mit ausgezogenen Kindern, engen Freunden und getrennt lebenden Partnern sollen aber möglich bleiben, betonte Gesundheitsministerin Carola Reimann. Ein frisch verfügtes Verbot hatte das Land am Sonnabend zurückgezogen.

16:24 Uhr
Anzeige

Offenbar sind Geldstrafen bis zu 25.000 Euro möglich, wenn man gegen die Verordnungen zum Corona-Kontaktverbot verstößt. Ein Bußgeldkatalog soll jetzt in Niedersachsen Klarheit schaffen.

10:22 Uhr

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Verwirrung im Gesundheitsministerium: Innerhalb eines Tages korrigiert die Behörde eine Verordnung zur Beschränkung sozialer Kontakte in der Corona-Krise. Demnach wären Kontakte in der eigenen Wohnung und auf dem eigenen Grundstück auf die Angehörigen des eigenen Hausstandes beschränkt gewesen.

04.04.2020

Zuschauer sind zwar nicht zugelassen, aber der Weideaustrieb mit Hunderten Kühen wird im Kreis Wesermarsch dennoch als Spektakel inszeniert. Es soll ein Zeichen sein in der Corona-Krise.

04.04.2020

„Niemand kann ein Interesse daran haben, dass etwa Italien oder Spanien an dieser Seuche wirtschaftlich kaputtgehen“: Altkanzler Gerhard Schröder hat sich im HAZ-Interview klar für die Einführung von Euro-Bonds zur Unterstützung der südlichen Länder Europas in der Corona-Krise ausgesprochen. Zugleich warnt er vor einer Belastung des Verhältnisses zu China.

04.04.2020

Altbundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) hat die Führung seiner Partei aufgefordert, sich in der aktuellen Corona-Krise klarer als bisher hinter die Arbeit der Bundesregierung und der sozialdemokratischen Minister zu stellen. „Man kann auch Falsches erst recht zur falschen Zeit sagen“ sagte Schröder im HAZ-Interview mit Blick auf Saskia Eskens Idee zu einer Vermögensabgabe.

04.04.2020
Anzeige