Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Braunschweig Raubüberfall mit einer Schusswaffe
Nachrichten Braunschweig Raubüberfall mit einer Schusswaffe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:30 15.04.2019
Die Polizei ermittelt wegen eines bewaffneten Überfalls auf einen Kiosk. Quelle: Symbolbild
Braunschweig

Gegen 22.39 Uhr habe ein ungefähr 25 bis 30 Jahre alter, etwa 1,80 Meter großer Mann den Kiosk an der Ecke Cyriaksring/Helenenstraße betreten, berichtete ein Polizeisprecher.

Verkäuferin mit Schusswaffe bedroht

Ehe die 24-jährige Verkäuferin etwas sagen konnte, bedrohte der maskierte Unbekannte, der mit einer schwarzen Hose und einer olivgrünen Jacke bekleidet war, sie mit einer Schusswaffe und forderte von ihr die Herausgabe des Bargeldes. Die Frau übergab dem Räuber Geldscheine, die dieser in seinen mitgeführten schwarzen Rucksack steckte.

Eurobetrag in dreistelliger Höhe erbeutet

Anschließend verließ der Mann, der eine normale Statur hatte und hochdeutsch sprach, den Kiosk in Richtung Helenenstraße. Der Unbekannte erbeutete einen Eurobetrag in dreistelliger Höhe.

Kriminalpolizei sucht Zeugen

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die am vergangenen Samstagabend auf dem Cyriaksring oder in der Helenenstraße verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Rufnummer 0531/4762516 zu melden.

Von Jan Tiemann

Die Polizei ermittelt gegen vier junge Männer im Alter zwischen 18 und 20 Jahren. Sie sollen 42 Autos beschädigt haben, zwei hatten außerdem geringe Mengen Betäubungsmittel dabei.

15.04.2019

Die niedersächsische Justizministerin Barbara Havliza (CDU) diskutierte auf Einladung des Kreishandwerksmeisters Oliver Schatta mit der Kreishandwerkerschaft über gewerbsmäßige Schwarzarbeit in der Region Braunschweig, Gifhorn und Peine.

15.04.2019

Erfolg für die neue Fahrradstaffel der Polizei Braunschweig: Die Beamten schnappten einen Mann, der mit einem gestohlenen Fahrrad unterwegs war.

12.04.2019