Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Braunschweig Schwerer Unfall im Berufsverkehr auf der B 214
Nachrichten Braunschweig Schwerer Unfall im Berufsverkehr auf der B 214
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 22.03.2019
Auf der B 214 krachte es am Freitagmorgen. Quelle: Archiv
Braunschweig

Schwerer Verkehrsunfall auf der B 214 in Fahrtrichtung Braunschweig: Wegen des starken Berufsverkehrs mussten ein 46-jähriger Autofahrer und ein dahinter fahrender Transporter am Freitagmorgen, 22. März 2019, in Höhe der Zufahrt zum Entsorgungszentrum Watenbüttel abbremsen.

83-Jähriger übersah stehende Fahrzeuge

Ein 83-jähriger Fahrer eines nachfolgenden Fahrzeugs bemerkte dieses nicht und fuhr ungebremst auf den vor ihm stehenden Transporter auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Transporter auf den vor ihm befindlichen Wagen geschoben.

Verletzte mussten ins Krankenhaus

Der Unfallverursacher verletzte sich bei dem Zusammenstoß schwer. Er und der 24-jährige Beifahrer aus dem Transporter wurden zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht.

Hoher Schaden

An den drei Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Der Transporter und der Wagen des 83-Jährigen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen der Polizei auf mehrere tausend Euro.

Von Jan Tiemann

Sportliche Coupés, geräumige Geländewagen, schmucke Oldtimer und umweltschonende Elektrowagen – der Modeautofrühling versammelt sie alle in der Braunschweiger Innenstadt. Dazu gibt es für Modefreunde die aktuellen Frühjahrskollektionen zu sehen.

22.03.2019

Die Masche ist immer dieselbe: Falsche Polizisten überreden ältere Menschen mit viel Geschick am Telefon, ihnen ihre Ersparnisse auszuhändigen. In Bremen stehen nun vier Männer vor Gericht, die Senioren genau in diese Falle lockten. Es geht um hohe Summen. Die Täter waren auch in Braunschweig erfolgreich.

22.03.2019

Das Vertigo Trombone Quartet vereinigt vier kreative Posaunisten der deutschen und schweizerischen Szene. Am Samstag, 23. März, spielt das Quartett um den bekannten und in Braunschweig geborenen Musiker und Komponisten Nils Wogram ab 20 Uhr in der Dornse des Altstadtrathauses.

21.03.2019