Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Braunschweig Jugendliche planen nahe dem Luftschifferweg neuen Jugendplatz
Nachrichten Braunschweig Jugendliche planen nahe dem Luftschifferweg neuen Jugendplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:21 28.03.2019
Kinder und Jugendliche sind dazu aufgerufen, sich an den Plänen für den neuen Jugendplatz zu beteiligen. Quelle: picture alliance / Armin Weigel/
Braunschweig

Die Fläche für den neuen Jugendplatz ist insgesamt 2400 Quadratmeter groß und befindet sich auf der zum Park gelegenen Seite der Wohnbebauung bei den Gebäuden Nordstraße 24, 25 und 26.

Planung: Jugendliche können sich beteiligen

Als ersten Schritt für die Planung des neuen Jugendplatzes findet am Donnerstag, 4. April, von 17 Uhr bis 20 Uhr im Jugendzentrum B 58, Bültenweg 58, eine Jugendbeteiligung statt bei der alle Jugendlichen im Alter von 12 bis 17 Jahren aus dem Einzugsgebiet des Nordparks eingeladen sind, ihre Ideen, Wünsche und Vorstellungen für die Gestaltung des Spielplatzes direkt selbst einzubringen. Der Stadtbezirksrat Nordstadt ist zu der Beteiligungsaktion ebenfalls eingeladen.

Braunschweiger Beteiligungskonzept

Das Braunschweiger Beteiligungskonzept für Kinder- und Jugendliche steht für die Partizipation von Kindern und Jugendlichen bei Planungen und Vorhaben, die in ihre Lebenswelten hineinwirken. Seit 1995 werden erfolgreich Beteiligungsverfahren vom Fachbereich Kinder, Jugend und Familie, Abteilung Jugendförderung durchgeführt. Diese Veranstaltungen finden in Kooperation mit dem Fachbereich Stadtplanung und Umweltschutz, Abteilung Stadtgrün – Planung und Bau statt.

Beteiligung von Kindern und Jugendlichen endet mit der Eröffnungsfeier

Das Konzept „Beteiligung von Kindern und Jugendlichen bei der Planung von Spielplätzen und Spielräumen in Braunschweig“ bildet bei dieser Veranstaltung den Rahmen. Es sieht vor, die Jugendlichen bis zur Fertigstellung des Platzes zu beteiligen und endet nach der Bauphase mit der Eröffnungsfeier.

Von der Redaktion

Die Stadt Braunschweig lädt ein zu einem Vortrag im Seniorenbüro über die Vielfalt ambulanter Dienste

28.03.2019

Bekämpfung der Einbruchs-Kriminalität: Rund 350 Einsatzkräfte der Polizeidirektion Braunschweig, der Bereitschaftspolizei, des Zolls sowie die Polizeiinspektionen Magdeburg und Stendal haben sich an einer Großkontrolle beteiligt.

27.03.2019

„Das große Schlagerfest“: Von der Presse und Publikum gleichermaßen gefeiert bringt Florian Silbereisen namhafte Stars der Schlagerszene auf die Bühne der Volkswagenhalle in Braunschweig.

27.03.2019