Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Braunschweig Fahrzeug und Mülltonnen in Flammen
Nachrichten Braunschweig Fahrzeug und Mülltonnen in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:57 15.05.2019
Erneut drei Brände: Die Feuerwehr musste löschen. Quelle: ARCHIV
Braunschweig

Nachdem am Montagabend bereits drei Fahrzeuge in der Innenstadt brandten, kam es in der Nacht zu Mittwoch zu drei weiteren Brandstiftungen.

Drei brennende Mülltonnen

Gegen 0.44 Uhr meldeten Anwohner der Echternstraße gleich drei brennende Mülltonnen, die an der Straße standen. Ein 26-jähriger Mann, der zufällig mit seinem Wagen in die Straße gebogen war, schob die brennenden Tonnen sofort zur Straßenmitte, um ein Übergreifen der Flammen auf Gebäude zu verhindern. Die gerufene Feuerwehr löschte die Müllbehälter umgehend.

Fahrzeug zur Spurensuche sichergestellt

Nahezu zeitgleich wurden zwei weitere Brände am Wilhelmitorwall und in der Ferdinandstraße gemeldet. Hier brannten ein ordnungsgemäß geparktes Fahrzeug im Motorraum und eine weitere Papiertonne. Das Fahrzeug wurde zur Spurensuche von der Polizei sichergestellt.

Ermittlungen dauern an

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach einem möglichen Täter verlief ergebnislos. Die Ermittlungen zu den Brandstiftungen dauern an.

Von der Redaktion

Anders als geplant verlief der Besuch eines 15-Jährigen beim Braunschweiger Fachkommissariat für Jugendkriminalität in der Schillstraße.

14.05.2019

Den Friedhofsbesuch einer Dame nutzten Autoaufbrecher am Montagnachmittag.

14.05.2019

Drei Brände von Fahrzeugen innerhalb kurzer Zeit beschäftigen die Polizei seit Montagabend.

14.05.2019