Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Braunschweig Erheblich überladener Lastwagen gestoppt
Nachrichten Braunschweig Erheblich überladener Lastwagen gestoppt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:35 28.05.2019
Polizeikontrolle: Ein erheblich überladener Lastwagen wurde auf der Tank- und Rastanlage Zweidorfer Holz aus dem Verkehr gezogen. Quelle: dpa
Braunschweig

Die Kontrolle eines Gespanns am Sonntagvormittag führte eine erhebliche Überladung zutage und mündete im Verbot der Weiterfahrt.

Beamtinnen des Autobahnpolizeikommissariats überprüften den Transporter mit Anhänger wegen des bestehenden Sonntagsfahrverbotes auf der Tank- und Rastanlage Zweidorfer Holz. Aufgrund der gesichteten Ladung bestand der Verdacht, dass das Gespann überladen sein könnte.

Gespann wiegt viel zu viel

Eine entsprechende Kontrolle am Hafen in Braunschweig ließ auch die Beamten staunen. Das Gespann wog insgesamt mehr als elf Tonnen, obwohl nur 5,5 Tonnen erlaubt gewesen wären. Der Transporter hätte lediglich zwei Tonnen ziehen dürfen, der Anhänger allein wog jedoch mehr als sechs Tonnen.

Weiterfahrt untersagt

Da dieses eine erhebliche Gefahr für den Straßenverkehr darstellte, wurde dem 33-jährigen Verantwortlichen die Weiterfahrt untersagt. Nach Zahlung einer Sicherheitsleistung für das bestehende Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde der Mann wieder entlassen.

Von unserer Redaktion