Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Braunschweig Anonyme Spende: Braunschweiger Zoo bekommt 20.000 Euro
Nachrichten Braunschweig Anonyme Spende: Braunschweiger Zoo bekommt 20.000 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:40 07.04.2020
Ein anonymer Spender hat dem Braunschweiger Zoo 20.000 Euro geschenkt. Quelle: Monika Skolimowska/dpa/Symbolbild
Anzeige
Braunschweig

Ein anonymer Spender, der seit etwa zehn Jahren Einrichtungen und Projekte im Raum Braunschweig unterstützt, hat nun nach einem Medienbericht dem privat betriebenen Zoo in Braunschweig-Stöckheim 20.000 Euro zukommen lassen. Das Geld sei am Montag bei der „Braunschweiger Zeitung“ abgegeben worden, berichtete das Blatt in seiner Lokalausgabe am Dienstag. Die Redaktion habe das Geld an den Zoo weitergegeben.

Der Tierpark ist seit dem 17. März wegen der Corona-Krise geschlossen, viele Mitarbeiter seien in Kurzarbeit, sagte Betreiber Uwe Wilhelm der Zeitung. Trotzdem fielen täglich Kosten in Höhe von 1.350 Euro an. In dem Zoo werden etwa 300 Tiere aus 50 Arten in naturnahen Gehegen gehalten.

Anzeige

Mehrere Hunderttausend Euro bereits gespendet

Großzügige Geldgeschenke des unbekannten Spenders tauchen in der Region seit 2011 immer wieder auf. Mehrere Hunderttausend Euro für soziale Zwecke wurden dabei bereits in Briefumschlägen entdeckt. Ohne Absenderangaben steckten Beträge bis zu 10.000 Euro in bar in Briefkästen von Kindergärten und Suppenküchen oder im Gesangbuch einer Kirche. Auch Lokalredaktionen der „Braunschweiger Zeitung“ erhielten mehrmals Umschläge, um sie weiterzugeben.

Lesen Sie auch:

Von RND/epd