Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Aktuelles Tesla knackt die Marke von 500 Ladestationen in Europa
Mehr Auto & Verkehr Aktuelles Tesla knackt die Marke von 500 Ladestationen in Europa
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:02 02.01.2020
Tesla hat seine 500. Schnellladestation in Europa eröffnet. Quelle: Philipp Schulze/dpa
Anzeige
London

Der Elektroauto-Hersteller Tesla hat seine 500. Schnellladestation in Europa eröffnet. Der sogenannte "Supercharger" in London hat zugleich als erster außerhalb Nordamerikas Ladesäulen der neuen Generation, die eine Leistung von bis zu 250 Kilowatt ermöglichen, wie Tesla am Freitag mitteilte.

Insgesamt habe die Firma nun in Europa 4700 Ladesäulen in 24 Ländern. Eine Station hat aktuell bis zu 44 Ladesäulen.

Tesla hatte angekündigt, bis Jahresende 2019 Ladestationen in Reichweite für 99 Prozent der europäischen Bevölkerung zu haben. Der Elektroauto-Vorreiter verstärkt gerade sein Engagement in Europa mit Plänen für eine Fabrik in Brandenburg.

dpa

Seit Jahren nutzen immer mehr Menschen den Nahverkehr. Auch 2019 wird ein Rekordjahr. Doch mittlerweile sind die Fahrzeuge zeitweise so voll, dass nichts mehr geht. Es gibt viel zu tun.

02.01.2020

Wer am seinem Opel Calibra oder VW T4 endlich ein H-Kennzeichen anschrauben möchte, kann dies von 2020 an beantragen. Und auch ein eigenbrötlerischer SUV-Vorläufer erreicht offiziell das Rentenalter.

02.01.2020

Wenn Raketen fliegen und Böller knallen, steht das Fahrzeug idealerweise in einer Garage. Parkt es draußen und bekommt etwas ab, sind aggressive Reiniger genau die falsche Lösung.

02.01.2020