Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Polizei sucht nach einem Tankbetrüger
Gifhorn Wesendorf Polizei sucht nach einem Tankbetrüger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:21 29.04.2020
Tankbetrug in Wittingen: Die Polizei sucht den Fahrer eines silbernen Skoda Oktavia.
Tankbetrug in Wittingen: Die Polizei sucht den Fahrer eines silbernen Skoda Oktavia. Quelle: Andreas Gebert/dpa
Anzeige
Wittingen

Einen Tankbetrug vom vergangenen Samstag in Wittingen meldet die Polizei am Mittwoch: Gegen 19.05 Uhr hat ein bislang Unbekannter an der Raiffeisentankstelle in der Dammstraße seinen silbernen Skoda Octavia mit 71,8 Liter Dieselkraftstoff im Wert von 71 Euro betankt und ist dann davon gefahren, ohne seine Rechnung zu bezahlen. Dieser Vorgang wurde von einer Videokamera aufgezeichnet. Bei dem polnischen Kennzeichen des Skoda, GDA 8GF3, dürfte es sich um eine Doublette gehandelt haben. Die entsprechenden Kennzeichenschilder wurden nach der Tat am Gemeindeverbindungsweg zwischen Glüsingen und Hahnenberg ins Gebüsch geworfen. Am Sonntag gegen 11 Uhr fielen die beiden Kennzeichen einer aufmerksamen Jugendlichen auf, die dieses dann der Polizei meldete. Die fand vor Ort allerdings nur noch ein Kennzeichen. Was mit dem zweiten Kennzeichen passiert ist, ist derzeit ungeklärt. Die Polizei Wittingen bittet um sachdienliche Hinweise zu dem unbekannten Betrüger, dem Skoda Octavia und den weggeworfenen polnischen Kennzeichen unter der Telefonnummer (0 58 31) 25 28 80.

Lesen Sie auch:

Polizei schnappt alkoholisierten Tankbetrüger

Tankbetrug mit gestohlenem Kennzeichen

Polizei schraubt aus Angst vor Dieben eigene Nummernschilder ab

Von der AZ-Redaktion