Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Gemeinderat beschließt Verkauf der alten Schule
Gifhorn Wesendorf Gemeinderat beschließt Verkauf der alten Schule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
20:00 23.01.2019
Alte Schule Westerholz: Das Gebäude soll verkauft werden, der Wesendorfer Gemeinderat hat dem zugestimmt. Quelle: Hans-Jürgen Ollech Archiv
Anzeige
Wesendorf

Nach einem Beschluss des Verwaltungsausschusses im Oktober wurde ein Käufer für das Gebäude gesucht. Fünf Bewerber gab es, die vorgelegten Konzepte reichen von Selbstnutzung des bestehenden Gebäudes über Umbau zu Wohnungen oder Einrichtung einer Tagesbetreuung für Kinder bis hin zu Abriss und Neubau mit mehreren Wohneinheiten.

Als Wohnraum nutzen

Der Gemeinderat entschloss sich letztlich dafür, einem Bewerber den Zuschlag zu erteilen, der das Gebäude selbst als Wohnraum nutzen möchte. 99.000 Euro soll das Objekt in die Gemeindekasse spülen.

Anzeige

Drei Grundstücke verkauft

Außerdem stimmte der Gemeinderat für den Verkauf von drei großen Grundstücken – 2328, 2160 und 1790 Quadratmeter – im Baugebiet Demoorweg Ost. Für diese Grundstücke hatte es insgesamt vier Bewerbungen gegeben. Zwei Bewerbungen sollen zusammengefasst werden, da die beiden Interessenten Geschäftspartner sind und das Projekt laut Verwaltung gemeinsam umsetzen wollen.

338.000 Euro für drei Flächen

Auf allen drei Grundstücken sollen Mehrfamilienhäuser entstehen – auf einer der Flächen vier bis sechs Mietwohnungen, auf einer weiteren etwa acht barrierefreie Mietwohnungen sowie auf der dritten Fläche sechs bis zwölf barrierefreie Wohnungen für jugend- und altersgerechtes Wohnen. Insgesamt sind rund 338.000 Euro als Kaufpreis für alle drei Flächen im Haushalt der Gemeinde eingeplant.

Von Thorsten Behrens

31.01.2019
Wesendorf Wirbel um Straßenausbaubeiträge - Kommen jetzt Bürgerinitiative und -begehren?
21.01.2019
Anzeige