Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Leiche nach Brand in Ferienhaus gefunden
Gifhorn Wesendorf Leiche nach Brand in Ferienhaus gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:17 22.03.2019
Ein Toter bei Brand in Ferienhausgebiet: Das Feuer brach gegen 4 Uhr in einem Holzhaus am Ginsterweg aus.
Ein Toter bei Brand in Ferienhausgebiet: Das Feuer brach gegen 4 Uhr in einem Holzhaus am Ginsterweg aus. Quelle: Sebastian Preuß
Anzeige
Wesendorf

Das Feuer war gegen 4 Uhr in dem kleinen Ferien-Häuschen im Ginsterweg ausgebrochen. Dabei hatten die Flammen schnell um sich gegriffen. Der 41 Jahre alte Besitzer des Holzhauses konnte sich am frühen Freitagmorgen noch rechtzeitig vor dem Feuer retten. Er wurde mit einer Rauchgasvergiftung ins Klinikum Gifhorn gebracht.

Im Zuge der Nachlöscharbeiten unter schwerem Atemschutz fanden die Einsatzkräfte dann gegen 6 Uhr in der Brandruine den toten 53-Jährigen. Im Laufe des Vormittags gelang es der Polizei, seine Identität zu klären und die Angehörigen zu benachrichtigen.

In einem Ferienhaus am Ginsterweg in Wesendorf hat es gebrannt. Die Einsatzkräfte fanden eine männliche Leiche in den Trümmern.

Die Polizei beschlagnahmte die Einsatzstelle für weitere Ermittlungen. Um 7.30 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. „Die Ursache für den Brand ist noch unklar, die Ermittlungen dauern an“, erkläre Andreas Krenz, Leiter des zuständigen Fachkommissariats bei der Kripo in Gifhorn. Die Polizeispezialisten würden bei ihrer Arbeit durch einen Sachverständigen unterstützt. Er werde seine Arbeit am Dienstag aufnehmen und in den Trümmern des niedergebrannten Hauses nach Spuren suchen.

Zur genauen Höhe des Schadens machte die Polizei am Freitag keine Angaben.

Von Uwe Stadtlich

21.03.2019
Wesendorf Planerin stellt Entwürfe vor - Gemeinde plant dritten Kreisel an K 7
24.03.2019