Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Waldemar Tetzlaff und Otto Sudmeyer sind erfolgreich
Gifhorn Wesendorf Waldemar Tetzlaff und Otto Sudmeyer sind erfolgreich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:30 29.05.2019
Schönewörde: Schießwart Thorsten Jäger (v.l.) beglückwünscht Waldemar Tetzlaff und Otto Sudmeyer zu ihren Erfolgen.
Schönewörde: Schießwart Thorsten Jäger (v.l.) beglückwünscht Waldemar Tetzlaff und Otto Sudmeyer zu ihren Erfolgen. Quelle: privat
Anzeige
Schönewörde

Mit 49 von 50 erreichbaren Ringen und einem 369er Einzelteiler in der Disziplin „Kleinkaliber, 50 Meter sitzend, aufgelegt“ wurde Waldemar Tetzlaff im Mai Sieger des monatlichen Schießwettbewerbs der Stabskompanie des Schützenvereins. Damit hatte er die freie Auswahl unter den wertvollen Sachpreisen. Als Gast nahm Manfred Bärwinkel, Kompanieführer der Veteranenkompanie der Schützengesellschaft Wesendorf, am Wettbewerb teil und erreichte ebenfalls 49 Ringe bei einem 420er Teiler. Mit diesem Ergebnis wäre er als Kompaniemitglied auf den zweiten Platz der Wertung gelangt. Doch so rutschte Karl-Heinz Diercks (49/430) auf den zweiten Rang vor Jürgen Bartholomew (48/177).

Wie schon im Vormonat schoss Otto Sudmeyer, Chef der Stabskompanie und amtierender Kompaniekönig, den besten Treffer der Veranstaltung. Für seinen 48er Einzelteiler wurde er mit dem Wanderpreis „Ottokar“ ausgezeichnet, gefolgt von Jürgen Bartholomew (177) und Hans Meinecke sen. (211).

Von unserer Redaktion