Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Flashmob, Poetry Slam und Projection Mapping Show zum 70. Geburtstag
Gifhorn Wesendorf Flashmob, Poetry Slam und Projection Mapping Show zum 70. Geburtstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 10.12.2019
Vorbereitung aufs Jubiläum: Die Landfrauen Wahrenholz spielten sich selbst - sehr zur Freude des Publikums. Quelle: Landfrauen Wahrenholz
Teichgut

In Wahrenholz und Umgebung steht das Landfrauenjubiläum bevor. Was der Realität entspricht – 2020 feiern die Landfrauen ihren 70. Geburtstag. Und mit einem gewissen Augenzwinkern entsprach auch sonst manches der Realität, was acht der Landfrauen da in Teichgut in der Turnhalle vor 130 Gästen auf die Bühne gebracht hatten.

Ungeahnte Talente brechen hervor

Auf der Bühne sitzen vier Vorstandsmitglieder im typischen Landfrauenalter um die 60 und sammeln in der Hofküche von Jutta Ideen für die Jubiläumsveranstaltung. Vorschläge wie Chorauftritt oder Kuchenbüfett entfachen aber nur wenig Begeisterung – zu alt hergebracht, zu traditionell. Und schließlich können die Landfrauen ja auch mehr als Kochen und Backen! Was so alles an Talenten in ihnen steckt, entfaltet sich nach und nach zur Überraschung aller. Genau umgekehrt läuft es beim Treffen der Abteilung „Junge Landfrauen“ am Nachmittag, zu der sich die Töchtergeneration an selber Stelle trifft. Statt auf Innovation setzen diese auf Tradition und die Idylle des Landlebens.

Zum Schluss des ersten Aktes gilt es, die unterschiedlichen Beiträge zusammenzubringen und die Aufgaben zu verteilen. Dabei geht Joline jedoch überraschenderweise fast leer aus, obwohl sie sich trotz ihres aufreibenden Lebens als Alleinerziehende wie immer unentwegt anbietet. Für sie haben die älteren Landfrauen einen besonderen Plan.

Peppige Aktionen

Der zweite Akt ist die Jubiläumsveranstaltung selbst. Zunächst gibt es noch einige Aufregung hinter dem Vorhang. Endlich eröffnet die junge Schauspielerin Rebecca die Jubelfeier und entdeckt ihr Talent für die Moderation. Ein Catwalk präsentiert zu jedem Vereinsjahrzehnt die zeitgemäße Mode zur passenden Musik. Die ältere Generation steuert eine dreidimensionale Projection Mapping Show, einen Flashmob und einen Poetry Slam bei, die jüngere tolle Deko und einen Sitztanz zum Mitmachen. Natürlich gibt es auch kulinarische Köstlichkeiten, und das Geheimnis um Joline wird gelüftet: Sie erhält die „Goldene Biene am Bande“.

Die 130 Zuschauer waren begeistert, was Sigrid Bente, Kerstin Flohr, Ursula Gründemann, Elke Meyer, Gundi Niemann, Kerstin Polze und Marion Schuckart da unter der Regie von Carola Liedtke auf die Bühne gebracht hatten – ein Theaterstück von Landfrauen mit Landfrauen über Landfrauen für Landfrauen. „Der Funke ist sofort übergesprungen“, freute sich Vorsitzende Marion Schuckart – sowohl beim Sitztanz als auch beim Flashmob, initiiert von im Publikum verteilten Landfrauen, die auch zum Kirchenchor unter Leitung von Rüdiger Vopel gehören, haben alle mitgemacht. Für die Technik sorgten Felix Bomball und Christian Schuckart, und auch bei den Helfern, die beim Auf- und Abbau engagiert waren, waren etliche Landmänner im Einsatz.

Ein schönes Jahresprogramm

„Damit haben wir unser Jubiläumsjahr eingeläutet“, erklärte Marion Schuckart – ein Jahr, das ansonsten nicht groß gefeiert wird. „Was wir gemacht haben: Wir haben uns ein schönes Jahresprogramm mit tollen Referenten gegönnt. Öffentlich feiern wir dann in fünf Jahren wieder.“

Von der Redaktion

Den ganzen Nachmittag über war auf dem Wesendorfer Weihnachtsmarkt was los, mal mehr, mal weniger. Richtig voll wurde es am Abend, denn dann spielte Sitting Bull.

09.12.2019

Ungewöhnliches Fundstück an ungewöhnlichem Fundort: Spaziergänger haben in Hankensbüttel ein Steinschloss-Gewehr entdeckt. Wem die Waffe aus dem Orient gehört, ist noch unklar.

09.12.2019

Zufriedene Gesichter im Rat der Gemeinde Groß Oesingen: In jüngster Sitzung wurde nicht nur das Baugebiet „Böttelsfeld“ angeschoben, sondern auch noch der Haushalt 2020 beschlossen.

09.12.2019