Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Vermarktung im Gebiet Zwei startet
Gifhorn Wesendorf Vermarktung im Gebiet Zwei startet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 04.06.2019
Breitbandausbau: Jetzt startet die Vermarktung für schnelles Internet in der Samtgemeinde Wesendorf und den Gemeinden Dedelstorf und Steinhorst.  Quelle: dpa
Samtgemeinde Wesendorf

Die Vermarktung für den Glasfaserausbau im Landkreis Gifhorn läuft auf Hochtouren. Im Vermarktungsgebiet Wittingen und Teilen der Samtgemeinde Hankensbüttel wollen bereits fast 60 Prozent der rund 4100 betroffenen Haushalte einen Anschluss. Jetzt ist die Vermarktung im Gebiet Samtgemeinde Wesendorf (ohne die Gemeinde Schönewörde) und den Gemeinden Steinhorst sowie Dedelstorf gestartet.

Rund 2400 Haushalte können im Vermarktungsgebiet Zwei vom schnellen Internet profitieren und unter gewissen Bedingungen einen kostenlosen Glasfaserhausanschluss bekommen. Mit dem wäre dann eine – kostenpflichtige – Internetnutzung von bis zu 1000 Megabit je Sekunde möglich. Für die betroffenen Haushalte im Vermarktungsgebiet Zwei sind sechs Infoveranstaltungen vorgesehen sowie bisher sechs Beratungstermine, von denen weitere noch in Abstimmung sind (siehe Infokasten). Mindestens 40 Prozent der Haushalte müssen einen Vertrag abschließen, damit es zu einem Bau kommt.

Gebaut wird das Netz vom Landkreis Gifhorn, betrieben von der Firma net services aus Flensburg über deren Marke Giffinet. Insgesamt gelten im Landkreis Gifhorn rund 13.000 Haushalte, die Internet-Geschwindigkeiten von unter 30 Megabit in der Sekunde haben, als unterversorgt. Sie liegen in 101 sogenannten weißen Flecken. Zur Erschließung aller fünf Vermarktungsgebiete müsste der Landkreis eine rund 823 Kilometer lange Glasfaser-Ringleitung verlegen.

Infoveranstaltungen und Beratungstermine

Sechs Infoveranstaltungen und mehrere Beratungstermine gibt es für die 2400 Haushalte, für die jetzt die Vermarktung beim Glasfaserausbau läuft.

Die Infoveranstaltungen:

Mittwoch, 12. Juni, 19 Uhr, Wesendorf, Kulturzentrum

Donnerstag, 13. Juni, 19 Uhr, Groß Oesingen, Gasthaus Zur Linde

Montag, 17. Juni, 19 Uhr, Steinhorst, Restaurant Da Mario

Dienstag, 18. Juni, 19 Uhr, Wahrenholz, Gasthof Schönecke

Mittwoch, 19. Juni, 19 Uhr, Ummern, Gasthaus Thölke

Montag, 24. Juni, 19 Uhr, Dedelstorf, Gasthaus Zur Heidequelle (Oerrel)

Die Beratungstermine:

Mittwoch, 26. Juni, 16 bis 20 Uhr, Groß Oesingen, Gemeindeverwaltung

Donnerstag, 27. Juni, 16 bis 20 Uhr, Wesendorf, Rathaus

Mittwoch, 10. Juli, 16 bis 20 Uhr, Dedelstorf, Schützenheim

Donnerstag, 11. Juli, 16 bis 20 Uhr, Wesendorf, Rathaus

Mittwoch, 24. Juli, 16 bis 20 Uhr, Ummern, Gemeindeverwaltung

Donnerstag, 25. Juli, 16 bis 20 Uhr, Wahrenholz, Gemeindeverwaltung in der Wassermühle

Weitere Beratungstermine sind in der Abstimmung und sollen im August stattfinden.

Von Thorsten Behrens

Wesendorf Wesendorfer Schützen feiern vier Tage lang - Ernst Düvel ist der neue König

„Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem friedlichen und harmonischen Verlauf des Festes“, bilanziert Schützenoberst Jürgen Hildebrandt. Traditionell fand das Schützenfest über Himmelfahrt statt. Über die vier Tage wurden die Könige der einzelnen Sparten ausgeschossen. Schützenkönig wurde Ernst Düvel.

02.06.2019

Es ging darum, wer die Tickets für den Kreisentscheid löst: In Wahrenholz traten vier Jugendfeuerwehren aus der Samtgemeinde Wesendorf gegeneinander an.

31.05.2019

Bis 1987 wurde in der historischen Wassermühle in Wahrenholz Getreide gemahlen. Wer wissen will, wie das vor sich ging, kann sich am Pfingstmontag informieren. Dann gibt es beim Mühlenfest von 11 bis 18 Uhr ein buntes Programm.

31.05.2019