Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Unfall mit Verletztem bei Bokel – Verursacher fährt weiter
Gifhorn Wesendorf

Unfall mit Verletztem bei Bokel - Verursacher fährt weiter

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:18 20.09.2020
Die Polizei sucht Zeugen: Nach einem Unfall mit einem Verletzten bei Bokel machte sich der Verursacher aus dem Staub. Quelle: Jan Woitas/dpa
Anzeige
Sprakensehl

Bei einem Unfall mit Fahrerflucht am Sonntag gegen 12 Uhr wurde eine Person leicht verletzt. Auf der Landesstraße 265 zwischen den Ortschaften Bokel und Reinstorf unweit der Landkreisgrenze zwischen Gifhorn und Uelzen, fuhr ein dunkelgrauer VW Transporter mit einem weißen Wohnanhänger in Richtung Bokel. Ihm entgegen kam ein heller VW T5 neueren Baujahrs. Weil auf dessen Fahrbahnseite rechts am Straßenrand ein Wagen hielt, scherte der T5-Fahrer nach links aus, und zwar so weit, dass der Außenspiegel des T5 und der Außenspiegel des Transporters zusammenstießen. Der umschlagende Spiegel am dunkelgrauen Transporter zerstörte die Seitenscheibe der Fahrertür, wobei der Fahrer leicht verletzt wurde. Das interessierte den Fahrer des hellen T5 nicht, er fuhr unerlaubt einfach weiter. Wer auf ihn oder sein Fahrzeug Hinweise geben kann, wird gebeten, die Polizei in Wittingen unter Tel. (0 58 31) 25 28 80 anzurufen.

Von der AZ-Redaktion