Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Unfall bei Hankensbüttel: 29-Jähriger stirbt – Auto fängt Feuer
Gifhorn Wesendorf

Tödlicher Unfall bei Hankensbüttel

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:21 21.10.2020
Tödlicher Unfall bei Emmen: Ein 29-jähriger Hankensbütteler kam dabei ums Leben. Quelle: Feuerwehr Hankensbüttel
Anzeige
Hankensbüttel

Ein Autofahrer ist bei einem Unfall im Landkreis Gifhorn aus seinem Wagen geschleudert worden und anschließend gestorben. Der 29-Jährige sei am späten Dienstagabend aus zunächst unbekannter Ursache mit seinem VW Polo von der Kreisstraße 123 von Emmen in Richtung Wunderbüttel abgekommen und gegen einen Baum geprallt, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch.

Anschließend wurde er ersten Erkenntnissen zufolge wegen der Wucht des Aufpralls aus dem Wagen geschleudert. Laut Polizei war der 29-Jährige vermutlich auf der Stelle tot. Das Auto fing beim Unfall Feuer und musste gelöscht werden, der Wagen brannte komplett aus.

Anzeige

Bei der Suche nach möglichen weiteren Fahrzeuginsassen kam der Polizeihubschrauber aus Hannover zum Einsatz. Es wurden allerdings keine weiteren Personen gefunden.

Von RND/lni/frs