Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Tag der offenen Tür in Senioren-Wohngemeinschaft und Arztpraxis
Gifhorn Wesendorf Tag der offenen Tür in Senioren-Wohngemeinschaft und Arztpraxis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 24.07.2019
Tag der offenen Tür: Senioren-Wohngemeinschaft und neue Arztpraxis in der Wahrenholzer Ortsmitte stehen zur Besichtigung offen. Quelle: Foto: Bürgergemeinschaft Wahrenholz
Wahrenholz

Mit Fertigstellung des Gebäudes für die Senioren-Wohngemeinschaft und der Räume für die neue Arztpraxis ist der erste Bauabschnitt in der Gestaltung der neuen Dorfmitte getan. Auf dem Weg zur Realisierung der Vision „Ein Leben lang in Wahrenholz“ sind hier zentral im Dorf zwei Angebote entstanden, deren Türen am Samstag, 27. Juli, geöffnet werden. Nach der offiziellen Einweihung des Seniorenwohnens können sich interessierte Besucher in der Zeit von 14 bis 18 Uhr selbst ein Bild machen von der ansprechend gestalteten Ausführung der neuen Räumlichkeiten.

Infos über das Konzept

Vertreter der Bürgergemeinschaft Wahrenholz, des örtlichen Gemeinderates sowie des Pflegedienstes Bettina Harms werden dann über das Konzept „Ein Leben lang in Wahrenholz“ und insbesondere über das Angebot ambulant betreuter Pflege in der Senioren-Wohngemeinschaft informieren. Zum 1. September sollen die ersten Bewohner ihr neues Domizil im Seniorenwohnen beziehen können; dann wird auch die Arztpraxis ihren Betrieb aufnehmen. Auch über die weiteren in der neuen Dorfmitte geplanten Projekte werden die aktuellen Sachstände umfassend dargestellt.

1,5 Millionen Euro Kosten

Mehr als 1,5 Millionen Euro hat der Neubau des Gebäudes der Senioren-Wohngemeinschaft gekosten. Die Finanzierung dieses Projektes konnte mit Fördermitteln aus dem Dorferneuerungsprogramm sichergestellt werden. Im Erdgeschoss des Seniorenwohnens stehen aktuell acht barrierefreie Wohneinheiten mit jeweils eigenem großzügigen Bad zur Verfügung. Hinzu kommen die Gemeinschaftsräume und der Servicebereich. Das Obergeschoss ist bauseits für eine Erweiterung um abermals acht Wohneinheiten mit den zugehörigen Gemeinschaftsräumen vorbereitet.

Parkplatz-Zahl begrenzt

Die neue Dorfmitte ist am Tag der offenen Tür über die Hauptstraße am blauen Info-Container zu erreichen. Die Zufahrt kann über die ebenfalls fertiggestellte Stichstraße „Zur alten Schmiede“ erfolgen. Eine begrenzte Zahl an Parkplätzen ist dort auf dem Gelände verfügbar.

Von red

5000 Quadratmeter Gerste brannten am Dienstagabend südöstlich von Wahrenholz an der Verlängerung der Schützenstraße ab. Die Brandursache ist unklar, Mäharbeiten fanden zum Zeitpunkt des Feuers nicht statt.

23.07.2019

Wer Hinweise auf denjenigen gibt, der die bei Wittingen im Elbe-Seitenkanal gefundene Wölfin erschossen hat, bekommt 1000 Euro Belohnung.

23.07.2019

Ein bisschen Kästner, ein bisschen Kreisler, ein bisschen Klavier und ein bisschen Tanz: Clemens Kröger und Michael Ransburg begeistern beim Steinhorster Lesesommer mit ihrem Musikkabarett „Ganz schön frech!“.

22.07.2019