Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf So entdecken Kita-Kinder den Wald
Gifhorn Wesendorf So entdecken Kita-Kinder den Wald
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 10.04.2019
Zu Besuch bei Käfer und Ameise: Die DRK-Kita Groß Oesingen tummelten sich eine Woche lang im Wald. Quelle: Privat
Groß Oesingen

Gut gerüstet, mit einem deftigen Frühstück im Gepäck, zogen zwei Vormittags- und die Nachmittagsgruppe los, um den Wald zu erforschen und eine Woche ohne fertiges Spielzeugangebot zu verbringen.

Die Vorfreude auf den Wald war bei vielen Kindern groß. Sie erinnerten sich an gebaute Höhlen oder Geheimverstecke. Da wurden Fragen laut, wie: „Gehen wir wieder zur Elfenlichtung und ist der umgefallene Baum noch da? Am Krokodilgraben könnte man wieder Fangen spielen oder Stege bauen.“

Aber noch viel mehr haben die Kinder wieder erlebt. Jeden Tag entdeckten sie Insekten und Käfer, die sie anhand von Naturbüchern bestimmten. Heinbänderschnecken, Totengräber, Stierkäfer, Waldameisen oder Hundertfüßer sind nur eine Auswahl der Tiere, die sie entdeckt und mit Becherlupen beobachtet haben, bevor die Tiere wieder in die Freiheit entlassen wurden.

Mit Naturmaterialien wurden Bäume geschmückt, Angeln und Bögen gebaut. Die Pfeile wurden von den Kindern selbst geschnitzt. Auch entwickelten sie kurzerhand aus Ästen und Stämmen selbst Spielgeräte, wie zum Beispiel eine Wippe.

Neben den Abenteuern, die die Kinder in der Natur erleben, stehen die motorischen Erfahrungen sowie das freie Spiel ohne fertiges Spielzeug und der sensible Umgang mit der Natur für die Kita-Mitarbeiter immer im Vordergrund der Waldwochen, die drei Mal im Jahr starten.

Und auch diesmal gab es am ersten Tag danach wieder Rückmeldungen, die da lauteten: „Schade, dass wir nicht mehr im Wald sind!“

Von der Redaktion

Unbekannte zertrümmerten mit einem Stein ein Fenster am Sporthaus des TV Emmen – jetzt sucht die Polizei Hankensbüttel nach Zeugen.

10.04.2019

Gedacht war das Projekt für Menschen ohne Führerschein, Senioren, Schüler und überhaupt für alle jene, die im Nordkreis mobil sein möchten. Wie gut der Bürgerbus nun ins Rollen gekommen ist, das wurde bei der Jahresbilanz deutlich.

12.04.2019

Bäume sind Symbole für vieles, Treffpunkt und Gerichtsort, sie zeigen den Wandel der Jahreszeiten. Bei der neuen Ausstellung der PhotoWerkstatt in Wesendorf werden verschiedene Aspekte gezeigt.

08.04.2019