Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Samtgemeinde Wesendorf plant Beitritt zu Klimaallianz
Gifhorn Wesendorf Samtgemeinde Wesendorf plant Beitritt zu Klimaallianz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 31.12.2018
Klimaallianz Dorfentwicklung und Landwirtschaft: Die Samtgemeinde Wesendorf will dem Projekt beitreten und so beispielsweise in der Landwirtschaft CO2 einsparen.
Klimaallianz Dorfentwicklung und Landwirtschaft: Die Samtgemeinde Wesendorf will dem Projekt beitreten und so beispielsweise in der Landwirtschaft CO2 einsparen. Quelle: dpa
Anzeige
Wesendorf

Allerdings nimmt die Samtgemeinde laut Beschluss an dem Projekt nur teil, wenn sich ein externer Projektträger findet. Die Kostenbeteiligung für das in Niedersachsen einmalige Projekt beläuft sich auf rund 25.000 Euro und könnte mit 18.750 Euro gefördert werden vom Land Niedersachsen. Unterstützt wird die Aktion auch vom Gifhorner Landvolk sowie der Landwirtschaftskammer Niedersachsen.

Landwirte sollen weniger fossile Brennstoffe verwenden

Durch geringere Verwendung fossiler Brennstoffe soll in der Landwirtschaft CO2 eingespart werden. Die Bevölkerung soll die Möglichkeit haben, Energieberatungen in Anspruch zu nehmen.

Ratsherr Herbert Pieper (CDU) plädierte für den Beitritt der Samtgemeinde zum Pilotprojekt. Die Gemeinde Wahrenholz habe bereits im Rahmen der Dorfregion Wahrenholz-Schönewörde hinsichtlich dieser Allianz Erfahrungen gesammelt, erklärte Pieper, der Bürgermeister in Wahrenholz ist.

Im Vorfeld Gespräche mit den Landwirten

„Im Vorfeld gab es gemeinsame Besprechungen mit Landwirten, dem Landvolk und anderen Organisationen und Institutionen, die der Klimaallianz zugeordnet werden können“, sagte Wesendorfs Samtgemeindebürgermeister René Weber.

Von Hans-Jürgen Ollech