Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Polizei sucht Eigentümer von 70 Wildkameras
Gifhorn Wesendorf Polizei sucht Eigentümer von 70 Wildkameras
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:37 01.05.2019
Ermittlungserfolg: Die Polizei Hankensbüttel hat bei einer Hausdurchsuchung 70 Wildkameras sicher gestellt. Quelle: dpa (Symbolfoto)
Hankensbüttel

Die Polizei in Hankensbüttel sucht nach den rechtmäßigen Eigentümern von insgesamt 70 gestohlenen Wildkameras. Geschädigt sind vermutlich überwiegend Jäger, Förster und Waldbesitzer aus der Region zwischen Harz und Heide.

Diebstähle im Bereich Hankensbüttel

Zwischen dem 16. und dem 30. März 2018 kam es im Bereich der Samtgemeinde Hankensbüttel zu drei Diebstählen von Wildkameras in verschiedenen Wald- und Flurstücken. Insgesamt wurden dabei fünf Kameras entwendet.

Kameras bei Hausdurchsuchung entdeckt

Die Ermittlungen der Beamten führten schließlich zu zwei Tatverdächtigen aus Wolfenbüttel. In der Folge wurde ein Durchsuchungsbeschluss gegen die beiden erwirkt. Bei der Durchsuchung der Wohnungen in Wolfenbüttel wurden mehr als 70 Wildkameras aufgefunden und beschlagnahmt.

Es handelt sich um Kameras verschiedener Hersteller. Die Zuordnung gestaltet sich für die Ermittler bisweilen recht schwierig, da individuelle Merkmale fehlen. Die bisher gesichteten SD-Karten sind zudem allesamt leer.

Geschädigte sollen sich bei Polizei melden

Wer als Geschädigter eines oder mehrerer Diebstähle dieser Wildkameras nachträglich Anzeige erstatten möchte, möge zur Polizei nach Hankensbüttel, Johannsenstraße 1, eindeutige Eigentumsnachweise mitbringen. Um vorherige Kontaktaufnahme bittet die Polizei in Hankensbüttel unter Tel. 05832-97770.

Von unserer Redaktion

Wesendorf Aktion von Quadkindern und Trost-Insel - Kinder erleben tollen Tag im Offroadpark Wesendorf

Einen tollen Tag im Offroadpark Wesendorf erlebten jetzt 25 Kinder aus der Wolfsburger Trost-Insel. Die Interessengemeinschaft Quadkinder nahm sie auf ihren Quads mit ins Gelände – und sorgte so für viele strahlende Kinderaugen.

29.04.2019

Er soll in seiner Frau den Teufel gesehen haben – und deshalb versucht haben, sie umzubringen, um seinen Sohn zu retten. Ein 33-jähriger Wittinger muss sich ab dem 23. Mai wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung vor dem Landgericht Hildesheim verantworten.

28.04.2019

Drei Zigarettenautomaten wurden am Wochenende im Landkreis Gifhorn aufgebrochen – anschließend stahlen die Täter aus ihnen Geld. Die Tatorte lagen in Wesendorf, Wittingen-Vorhop und Schönewörde.

28.04.2019