Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Kinder basteln sich selbst eine kleine Leselampe
Gifhorn Wesendorf Kinder basteln sich selbst eine kleine Leselampe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:04 11.08.2019
Praktische Aktion mit Nutzen: Beim Lesesommer in Steinhorst lernten Kinder jetzt das Löten. Quelle: Edgar Huwe
Steinhorst

Einem Angebot zum zweitägigen Ferienspaß mit dem Thema Löten folgten im Rahmen des Lesesommers zehn Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen zehn und 14 Jahren in die Räumlichkeiten des Schulmuseum in Steinhorst.

Erlebnis steht im Vordergrund

Löten lernen am Praxisbeispiel war Ziel des Workshops. Technisches Know-How musste man hierfür nicht mitbringen. „Uns geht es primär um das Erlebnis mit der Elektronik und darum, aus vielen kleinen Bauteilen technisch funktionierende Dinge herzustellen“, so Museumsleiter Arne Homann.

Stiftung unterstützt Projekt

Möglich gemacht wurde dieses Projekt durch die Stiftung Niedersachsen Metall. Dafür extra aus Braunschweig angereist war Bildungsreferent Ulrich Rohde. „Er bietet uns die Möglichkeit, Jugendliche schon im Schulalter für die elektronischen Berufe zu begeistern. Bei immer mehr auftretendem Fachkräftemangel ist das sehr wichtig. Besonders freut es uns natürlich, dass wir auch Mädchen für eigentlich typische Männerberufe begeistern können. Auch dieses Mal haben wir drei Mädchen mit in dieser Gruppe“, freute sich Homann.

Umgang mit Werkzeugen erklärt

Uwe Rautenberg, ehemaliger Mitarbeiter des Bomann-Museums in Celle, erklärte den Umgang mit den Werkzeugen. Dann wurden kleine elektronische Schaltkreise wie Lichtschranken, Dämmerungsschalter und eine simple Alarmanlage nach einer Vorlage zusammengebaut und verlötet. Nach dem Anschließen einer Batterie wurde die Funktionalität überprüft.

Bratwurst zur Stärkung

Zur Stärkung gab es in der Mittagspause Getränke und gegrillte Bratwurst. Pia-Sophie ist „einfach” technisch begeistert und ließ sich von ihren Eltern anmelden. „Ich habe hier sehr Interessantes gelernt“, sagte sie. Carina aus Bochum ist bei ihrer Tante in den Ferien. „Anfangs konnte ich mir nicht wirklich etwas hierunter vorstellen, aber es macht mir richtig Spaß.“ Dominic kann sich sogar vorstellen, später einen Beruf im elektronischen Bereich zu erlernen.

Urkunde als Anerkennung

Zum Ende des Workshop wurde von jedem Teilnehmer eine funktionierende Leselampe gebaut. Aus einer Wäscheklammer, Drähten, Schalter, Diode und Knopfzelle entstand die Lampe, die sich praktisch mit der Klammer an einem Buch befestigen lässt. Und auf alle zehn Teilnehmer wartete zum Abschluss des Workshop eine Urkunde.

Von Edgar Huwe

Schwerer Verkehrsunfall am Samstagmittag auf der Bundesstraße 4: Bei dem Zusammenstoß zweier Autos wurden fünf Personen – darunter auch zwei Kinder – verletzt.

10.08.2019

Die Tagesordnung war lang: Unter anderem mit den Themen Steingärten, der Nachnutzung des Hofes Wegmeyers und des Breitbandausbaus befasste sich jetzt der Wesendorfer Bauausschuss.

09.08.2019

Und schon wieder eine Vollsperrung: Wegen Sanierungsarbeiten geht auf der Landesstraße 286 zwischen Wittingen und Knesebeck nichts mehr.

08.08.2019