Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Knesebeck: Die Polizei erwischt acht Raser
Gifhorn Wesendorf

Knesebeck: Die Polizei erwischt acht Raser

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:04 27.10.2020
Die Spitzenreiterin muss 240 Euro Buße zahlen: Die Polizei kontrollierte zwischen Transvaal und Knesebeck das Tempo. Quelle: Matthias Balk/dpa
Anzeige
Knesebeck

In weniger als anderthalb Stunden zog die Polizei am Montagnachmittag auf der Kreisstraße 29 zwischen Transvaal und Knesebeck acht Raser aus dem Verkehr. Mit der Lasermesspistole hatten sich Beamte des Polizeikommissariats Wittingen in einer 70-er-Zone postiert. Von den acht eiligen Autofahrern waren vier so schnell, dass ihnen nun ein empfindliches Bußgeld droht. Drei von ihnen erwartet sogar ein Fahrverbot, da sie mit Geschwindigkeiten von deutlich mehr als 100 km/h unterwegs waren. Unrühmliche Spitzenreiterin war eine 30-Jährige aus Dähre (Altmarkkreis Salzwedel), die mit ihrem Mercedes mit Tempo 127 an der Messstelle vorbeiraste. Auf sie kommt nun ein Bußgeld in Höhe von 240 Euro zu, ebenso ein einmonatiges Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg. Bei ihrer Tempomessung beobachteten die Beamten durch ihre Visiereinrichtung einen ausgewachsenen Rothirschen, der über die Kreisstraße spazierte. Die Verkehrszeichen mit der Warnung vor starkem Wildwechsel sind an dieser Stelle also durchaus berechtigt.

Von der AZ-Redaktion