Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Jugendliche mit Messer bedroht
Gifhorn Wesendorf Jugendliche mit Messer bedroht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:26 21.11.2019
Polizei sucht Zeugen: In Hankensbüttel wurden Jugendliche mit einem Messer bedroht. Quelle: picture alliance
Hankensbüttel

Fünf junge Leute, die zumindest ein Fahrrad bei sich führten, waren laut Polizei am Samstag gegen 3.45 Uhr auf der Uelzener Straße in Hankensbüttel unterwegs. Die Beleuchtung des Rades war eingeschaltet. Dort kamen ihnen zwei Männer entgegen, die sich angeblich von der Fahrradlampe geblendet und provoziert fühlten. Einer der beiden Männer drohte den jungen Leuten mit dem Einsatz eines Messers. Als die Polizei telefonisch verständigt wurde, verschwanden die Unbekannten in Richtung Molkereistraße. Einer von ihnen war etwa 1,80 Meter groß, hatte eine kräftige/bullige Statur sowie längere blonde Haare. Der andere Täter war 1,75 Meter groß und von schmaler Statur. Beide sind etwa 18 bis 25 Jahre alt und sprechen normales Hochdeutsch. Hinweise erbittet die Polizei in Hankensbüttel unter Telefon (0 58 32) 9 77 70.

Von OTS

Für 400 Zuhörerinnen und Zuhörer war’s ein unvergesslicher Abend: Sie erlebten einen Blasmusik-Abend im Kulturzentrum. Sechs Musik- und Spielmannszüge waren mit dabei.

20.11.2019

Es geht um Mord, verbotene Liebe und eine Familientragödie, aber der Steinhorster Buchautor Hans-Felix Trunkwalter nimmt in seinem vierten Krimi „Geldsäcke“ auch „Auswüchse“ in der Jagd aufs Korn.

20.11.2019

Tim leidet am Down-Syndrom. Seine Mutter wünscht sich mehr Sicherheit für ihren Sohn. Sie möchte für ihn einen Assistenzhund anschaffen. Die Ausbildung kostet aber 26.000 Euro.

19.11.2019