Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Heinrich del Core witzelt über den Thermo-Mix
Gifhorn Wesendorf Heinrich del Core witzelt über den Thermo-Mix
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 25.09.2019
"Ganz arg wichtig": Heinrich del Core erzählte über Thermo-Mix und schlagfertige Pastoren. Quelle: Joelle Hillebrecht
Gross Oesingen

Es ist Halbzeit bei den Kabarett-Tagen Heiße Kartoffeln. Am Dienstagabend stand der italienisch-schwäbische Kabarettist und Comedian Heinrich del Core mit seinem Programm „Ganz arg wichtig“ in Groß Oesingen auf der Bühne des Gasthauses Zur Linde.

Die Heißen Kartoffeln 2019

Diese heißen Kartoffeln wurden bereits serviert:

* Holger Dexne präsentiert sich als „Caveman“

* Dr. Dietrich Paul: Was Beethoven mit Mathe zu tun hat

Darauf können Kabarettfreunde sich noch freuen:

*Liza Kos in Meinersen

*Philipp Scharrenberg in Wittingen

Gleich zu Beginn des Abends stellte er klar: „Ich mache kein politisches Kabarett, die Politik ist auch für sich alleine schon lustig genug.“ Del Core berichtet in seinem Programm von seinem Leben als Künstler, aber auch als Vater und Ehemann. Mit Anekdoten aus dem alltäglichen Leben gegriffen könnte man fast meinen, dass man die Geschichten selbst hätte erleben können.

Presslufthammer ist leiser

Während seiner Erzählungen über seine Erlebnisse mit dem geliebten Thermo-Mix seiner Ehefrau, der laut der Meinung von del Core einen größeren Lärm veranstaltet als der Presslufthammer auf der Baustelle, gab es im Publikum immer wieder viel sagende Blicke und Gelächter unter Ehepaaren, die das Kabarett gemeinsam beobachteten.

Viele Themen

Aber auch mit anderen Themen wie dem Vergleich zwischen alten und neuen Autos, Sprachproblemen mit dem italienischen Vater und schlagfertigen Pastoren in der katholischen Kirche brachte del Core den fast voll besetzten Saal immer wieder zum Lachen.

Von Joelle Hillebrecht

„Die Mausefalle“ ist ein Krimiklassiker von Agatha Christie. Jetzt holt der Kulturverein das Theaterstück nach Wittingen. Der Kartenvorverkauf läuft.

25.09.2019

Gute Neuigkeiten im Bauausschuss der Gemeinde Ummern: Das Land bezahlt den Bau des Radwegs zur B 4 komplett. Trotzdem hat die Gemeinde auch Ausgaben.

24.09.2019

Orientieren, Funken und Geschicklichkeit standen im Mittelpunkt der Funk- und Fahrübung der Gemeindefeuerwehr Wesendorf. Am Ende hatte die Gruppe Groß Oesingen 1 die Nase vorn.

22.09.2019