Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Hausbrand: Hupender Autofahrer rettet fünf Menschenleben
Gifhorn Wesendorf Hausbrand: Hupender Autofahrer rettet fünf Menschenleben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
10:45 06.01.2020
Wittingen: Bei einem Hausbrand in der Spörkenstraße entstanden 300.000 Euro Schaden - die fünf Bewohner erlitten leichte Rauchgasvergiftungen. Quelle: Christian Albroscheit
Anzeige
Wittingen

Der schnellen Reaktion eines vorbei kommenden Autofahrers haben vermutlich fünf Bewohner eines Wohnhauses in Wittingen ihr Leben zu verdanken.

Der Autofahrer bemerkte am frühen Sonntagmorgen, gegen 1.45 Uhr, dass es in einem Haus in der Spörkenstraße brennt. Er alarmierte die Hausbewohner (im Alter zwischen 23 und 79 Jahren) durch lautes Hupen. Die aufgeschreckten Bewohner konnten mit leichten Rauchgasvergiftungen das Haus verlassen und wurden anschließend im Klinikum behandelt.

Anzeige

Acht Ortswehren im Einsatz

Insgesamt acht Ortswehren bekämpften den Brand, konnten jedoch ein Ausbreiten des Feuers auf das gesamte Wohnhaus nicht verhindern. Weiterhin waren vier Rettungswagen, ein Notarzt und die SEG im Einsatz.

Der Schaden am Haus wird auf ca. 300.000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist bisher völlig unklar. Die weiteren Ermittlungen werden Anfang der Woche durch den Zentralen Kriminaldienst der Polizei Gifhorn erfolgen.

Von unserer Redaktion

Anzeige