Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Fachanwalt soll zu Windkraft beraten
Gifhorn Wesendorf Fachanwalt soll zu Windkraft beraten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
21:45 27.03.2018
Neue Baugebiete: Planerin Frauke Schwerdt (r.) aus Braunschweig erläuterte den Ratsmitgliedern ausführlich die Änderungen in den aufgestellten Bebauungsplänen. Quelle: Hans-Jürgen Ollech
Anzeige
Groß Oesingen

 Zum anderen berichtete der Bürgermeister, dass die Gemeinde bezüglich der Verträge mit den Betreibern zukünftiger Windenergieanlagen einen Fachanwalt beauftragen möchte, um keine Risiken einzugehen.

Ausführlich erläuterte die Planerin Frauke Schwerdt vom gleichnamigen Planungsbüro die Änderungen im Bebauungsplan Siekfeld II und zuzüglich „Am Siekfeld“ mit Satzungsbeschluss sowie auch für den Bereich „Am Eichenring“ in Zahrenholz. Dabei kam die Planerin den Stellungnahmen von Trägern öffentlicher Belange entgegen, so dass der Rat für beide Vorhaben sein einstimmiges Votum abgab. Auch konnten aufgrund der Bauanträge im Bereich „Klein Oesingen-Ost“ durch die Planerin einige Bedenken von Trägern öffentlicher Belange bereinigt werden, so dass auch hierfür die Satzung einstimmig beschlossen wurde.

Anzeige

Auch ging es um den Ausbau des Friedhofweges. Hierzu hatte Rolf Malzahn (SPD) einen Antrag eingereicht. Darin begründete Malzahn sein Anliegen, den Friedhofsweg nicht durchgehend auszubauen, sondern bis zum Ende des Friedhofsgeländes zu schottern, um Kosten zu sparen. Der Ausbau ist mit rund 130.000 Euro veranschlagt und soll zu 75 Prozent durch die Gemeinde und 25 Prozent durch den Anlieger getragen werden. Schlussendlich beschloss der Rat bei einer Enthaltung und einer Nein-Stimme den Ausbau des Friedhofsweges.

Von Hans-Jürgen Ollech

Wesendorf Jugendpflege der Samtgemeinde Wesendorf - Spiele und Disco lockt Kinder in den Jugendtreff
25.03.2018
Wesendorf Aktion der Jugendpflege Wesendorf - Beim Ferienspaß werden Kinder zu Filmregisseuren
24.03.2018
Anzeige