Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Fünf Menschen bei Unfall verletzt
Gifhorn Wesendorf Fünf Menschen bei Unfall verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 10.08.2019
Polizeieinsatz auf der B 4: Bei einem Unfall wurden am Samstag fünf Menschen verletzt. Quelle: Archiv
Wesendorf

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 4 wurden am Samstag fünf Menschen – darunter auch zwei Kinder – verletzt. Auf dem Streckenabschnitt zwischen der Krümme und dem Restaurant Pilz waren gegen 12.30 Uhr zwei Autos zusammen gestoßen.

Wie die Polizei mitteilte, hat vermutlich Unachtsamkeit zu dem Unfall geführt. Ein Golf-Fahrer aus Peine wollte von der B 4 nach links auf ein Privatgrundstück abbiegen. Zu diesem Zeitpunkt setzte eine aus Freiburg kommende Mercedes-Vito-Fahrerin zum Überholen eines Wohnwagen-Gespannes und des VW-Golf an. Nur Sekunden später krachte es: In dem Golf befanden sich ein Ehepaar und ihre beiden Kinder. Im Wagen der Freiburgerin befand sich auch noch ein Hund, der den Unfall unverletzt überstand.

Die fünf Fahrzeuginsassen kamen mit Rettungsfahrzeugen in das Krankenhaus. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten blieb die B 4 bis 13.30 Uhr voll gesperrt. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. An den Autos entstand Totalschaden.

Von Uwe Stadtlich

Die Tagesordnung war lang: Unter anderem mit den Themen Steingärten, der Nachnutzung des Hofes Wegmeyers und des Breitbandausbaus befasste sich jetzt der Wesendorfer Bauausschuss.

09.08.2019

Und schon wieder eine Vollsperrung: Wegen Sanierungsarbeiten geht auf der Landesstraße 286 zwischen Wittingen und Knesebeck nichts mehr.

08.08.2019

Eine Blutentnahme wollte er nicht, also brach er die Kontrolle ab und floh: Die Polizei stellte in Wittingen einen betrunkenen Autofahrer. Seine Flucht endete letztlich im Polizeigewahrsam.

08.08.2019