Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Schüler halten die Balance beim Fahrradturnier
Gifhorn Wesendorf Schüler halten die Balance beim Fahrradturnier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 16.06.2018
Fahrradturnier an der Grundschule Groß Oesingen: Auf dem Parcours war eine gute Balance gefragt. Quelle: Hans-Jürgen Ollech
Anzeige
Groß Oesingen

Seit wann genau es das Turnier gibt, wissen weder die fünf ehrenamtlichen Helfer vom ADAC-Ortsclub Wittingen noch Sportfachbereichsleiterin Britta Blaue. „Auf jeden Fall schon seit vielen Jahren“, so Blaue, allerdings mit zwei Pausen: eine, bevor Blaue die Aktion nach dem Weggang ihrer Vorgängerin wiederbelebte, und eine im vorigen Jahr, als Teile des Pausenhofs gesperrt waren und somit der Platz fehlte.

Die Polizei checkt die Räder vor dem Start

Im Sportunterricht wurde vor dem Turnier noch fleißig geübt. „Man merkt schon, wer auch zu Hause Fahrrad fährt. Aber bei den anderen Kindern hat sich das Fahrverhalten durch die Übungen verbessert“, so Blaue. Die Räder der Viertklässler wurden zudem vor dem Turnier von der Polizei überprüft – und waren weitgehend in Ordnung. Anders sah es da bei den Helmen aus. „Die sitzen oft nicht richtig“, so Blaue.

Anzeige

Kinder müssen acht Stationen bewältigen

Rund 70 Jungen und Mädchen waren am Freitag am Start. Bewältigen mussten sie acht Stationen, darunter eine Bremsübung, das Fahren im Kreis mit einer Kette in der Hand und das Fahren einer Acht. „Die meisten Kinder haben ihre eigenen Fahrräder dabei, die Kinder aus Ummern leihen sich die der Kinder aus Oesingen. Und wir haben drei Leihräder zur Verfügung“, so die Fachbereichsleiterin. Allerdings merke man den Unterschied – Kinder mit eigenem Rad fahren darauf laut Blaue sicherer.

Von Thorsten Behrens

14.06.2018
Wesendorf Familiensportfest der Wesendorf Kita am Lerchenberg - Die Sternengruppe gewinnt im Tauziehen
14.06.2018
Anzeige