Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Drei Schwerverletzte bei Unfall auf K 29
Gifhorn Wesendorf Drei Schwerverletzte bei Unfall auf K 29
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
09:29 05.07.2018
Auf der K 29: Bei einem schweren Unfall zogen sich drei Insassen schwere Verletzungen zu. Quelle: dpa
Anzeige
Wahrenholz

So kam es zu dem Unglück: Ein 56-jähriger Wahrenholzer fuhr mit seinem Skoda Yeti aus Richtung Stüde kommend in Richtung Transval. Höhe Weißes Moor wollte er nach links in die Kanalstraße einbiegen und übersah dabei den vorfahrtberechtigten, entgegenkommenden VW Polo. Die Fahrzeuge kollidierten.

Alle drei Fahrzeuginsassen verletzen sich schwer

Der 63-jähriger Polofahrer, seine 59-jährige Beifahrerin, beide aus Wittingen, und der Unfallverursacher verletzen sich schwer bei diesem Zusammenstoß. Alle drei Verletzten wurden ins Klinikum gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Von unserer Redaktion

Die Kritik des Landtagsabgeordneten Tobias Heilmann (SPD) am ÖPNV im Gifhorner Nordkreis im Zusammenhang mit der Schließung der Sparkasse in Knesebeck weist die VLG von sich. Sie sieht eine gute Verbindung von Knesebeck nach Wittingen – zur nächsten Sparkassen-Filiale.

04.07.2018

Die Polizei sucht Zeugen für einen sexuellen Übergriff auf einen 29-Jährigen im Wittinger Freibad.

04.07.2018
Wesendorf Gross Oesingen und Wesendorf - Spatenstiche für zwei neue Krippen

Von Groß Oesingen direkt nach Wesendorf ist am Dienstag der Tross um Samtgemeindebürgermeister René Weber gefahren, um an beiden Standorten per Spatenstich offiziell mit den Arbeiten an neuer Krippe und Familienzentrum zu starten.

03.07.2018