Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf „Dragonerkind“ - Karola Brieses Roman spielt im Jahr 1758
Gifhorn Wesendorf „Dragonerkind“ - Karola Brieses Roman spielt im Jahr 1758
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 01.03.2018
Dragonerkind: Karola Briese hat den ersten Teil ihres Romans fertig. Stilecht gekleidet stellt sie ihn bei Lesungen vor.  Quelle: Thorsten Behrens
Anzeige
Wittingen

 Zur Geschichte: Bauernsohn Jean muss seine Familie verlassen, um als Bursche in den Dienst von Leutnant Philippe de Belsace zu treten. Bald zeigt sich, dass sie einander mehr als Herr und Diener sind. Doch der Schrecken des Krieges holt sie ein, und nur geschicktes und trickreiches Zusammenspiel rettet sie vor mancher Gefahr. Eines Nachts begeben sie sich auf eine waghalsige Tour und geraten unbeabsichtigt einer Schar von Agenten in die Quere. Wer sind diese Kerle, was führen sie im Schilde, und wer ist das Ziel ihres mörderischen Plans?

Fünf Jahre hat die Autorin an dem Werk gearbeitet, jedes Detail hat sie akribisch recherchiert. „Mir ist eine authentische Geschichtsvermittlung wichtig. Der Roman ist dabei eher eine klassische Heldenreise als ein herkömmlicher History-Roman“, erklärt sie. Entsprechend ist das Buch jetzt im jungen Wittinger A-Verlag für authentische Geschichtsdarstellung von Karola und Dirk Sauerländer erschienen. Sogar einen Trailer hat das Team gedreht. Und: „Der zweite Teil soll Anfang 2019 erscheinen, Band 3 befindet sich in der Fertigstellung“, sagt Karola Briese.

Anzeige

Offizielle Premiere ist am Samstag, 3. März, von 16 bis 18 Uhr im Junkerhof in Wittingen. Zum Programm gehört neben der Lesung und dem Gespräch mit der Autorin auch eine Ausstellung zur Entstehung des Romans. Karola Briese wird im authentischen Kostüm ihr Buch stilecht mit Gänsekiel und historischer Tinte signieren. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wer die Buchpremiere verpasst, kann der Autorin am Montag, 5. März, in der Zeit von 17 bis 18 Uhr in der Buchhandlung Ulrich in Hankensbüttel bei einer Signierstunde begegnen.

„Dragonerkind“ ist im Buchhandel oder direkt beim Verlag erhältlich zum Preis von 22,90 Euro. Der Trailer zum Buch läuft bei YouTube (Suchbegriff: Dragonerkind).

Von Thorsten Behrens

Wesendorf Unfallflucht in Wittingen - Wer rammte den Touran?
01.03.2018
01.03.2018