Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf 160 Kinder beten beim Kinderkirchentag
Gifhorn Wesendorf 160 Kinder beten beim Kinderkirchentag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 09.09.2019
Kinderkirchentag: Pastorin Christina vom Brocke (M.) begrüßte die vielen Teilnehmer in der Knesebecker St. Katharinen-Kirche. Quelle: Hans-Jürgen Ollech
Knesebeck

Mehr als 160 Kinder aus dem Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen waren am Samstag in Knesebeck zusammengekommen, um gemeinsam ihren Kinderkirchentag zu feiern. Unter dem Motto „Gottes Engel weichen nie“, wurden die Kinder sowie die rund 65 Betreuer und ehrenamtlichen Helfer von Pastorin Christina vom Brocke im Kirchgarten begrüßt, bevor es anschließend zur Andacht und der offiziellen Eröffnung in die St. Katharinen-Kirche ging.

Gebete und Lieder

Und in der Kirche kam man Gott näher. Hier wurde gemeinsame Bibelarbeit nach dem Psalm 91 betrieben. In zwei Gruppen wurde gebetet. „Gott hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf all deinen Wegen. Wer unter dem Schutz des höchsten Gottes lebt, darf ruhen bei ihm. Der sagt zum Herrn: Du bist meine Zuflucht, bei dir bin ich sicher wie in einer Burg, mein Gott, ich vertraue dir!“ Neben diesem Gebet gab es für die Kinder Lieder unter Leitung von Kantorin Imke Weitz.

Himmlische Genüsse und Dosenwerfen

Mit der ausgelassenen Fröhlichkeit und Heiterkeit kam eine tolle Stimmung unter den Kindern auf. Nach der offiziellen Eröffnung des Kinderkirchentages wurde im Gemeindehaus und davor gemeinsam das Mittagessen eingenommen. Dann begann ein interessanter Parcours mit acht Stationen in und rund um die Kirche, am und im Gemeindehaus, der Pfarrscheune sowie auch im Kindergarten. So standen unter anderem das Basteln von Holz-Tier-Anhängern, die Hoffnungsrunde mit dem Drachen Georgia, Finde den Engel oder das Markttreiben im Pfarrgarten auf dem Programm. Und auf dem Weg unterwegs fanden die Kinder Luftballons oder himmlische Genüsse. Zudem konnten Punkte beim Dosenwerfen, dem Heißen Draht, beim Eierlaufen, Sackhüpfen oder am Glücksrad gesammelt werden.

Den Abschluss des Kinderkirchentages bildete wieder eine gemeinsame Andacht in der Kirche mit Gesang und Musik sowie einem Schlussgebet der Pastorin.

Von Hans-Jürgen Ollech

Drei junge Erwachsene haben auf dem Gelände der Grundschule Hankensbüttel randaliert – dabei wurden sie beobachtet. Die Polizei konnte die Täter fassen.

09.09.2019

Die Grundschule in Wesendorf gibt es seit 25 Jahren – ein guter Grund zum Feiern. Hunderte von Gästen taten das am Freitag Nachmittag auch.

In die ehemalige Grundschule soll eine Tagespflege einziehen, die Erneuerung der Straße Im Winkel wird wegen gestiegener Kosten vorerst gestrichen: Diese und weitere Entscheidungen traf der Schönewörder Gemeinderat während seiner jüngsten Sitzung.

06.09.2019