Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg So verzaubern Turnerinnen das Publikum
Gifhorn Sassenburg So verzaubern Turnerinnen das Publikum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:01 24.05.2019
Tolle Turnerinnen: Nachwuchs- und Wettkampfgruppe des SV Triangel traten zur Vereinsmeisterschaft an. Quelle: Ron Niebuhr
Triangel

Was für tolle Turnerinnen sie sind, zeigten 54 Mädchen aus dem SV Triangel jetzt in der Schulsporthalle der IGS Sassenburg. Die Fünf- bis 19-Jährigen traten dort zur Vereinsmeisterschaft an in den Disziplinen Sprung, Reck, Balken und Boden. Kräftiger Applaus des Publikums war ihnen gewiss.

Besondere Herausforderung

„Alle haben sich fleißig vorbereitet“, sagte Spartenleiterin Melanie Heidt. Trotzdem war die Vereinsmeisterschaft gerade für die Jüngsten eine ganz besondere Herausforderung, denn „sie trainieren ja nur einmal pro Woche“, erklärte sie. Und anders als die Turnerinnen aus der Wettkampfgruppe konnten sie auch nicht auf Turniererfahrung bauen. Daher „haben wir für sie die Wettkampfbedingungen ein wenig heruntergeschraubt“, sagte Heidt. So waren etwa Hilfe und Sichern durch ältere Turnerinnen erlaubt.

„Richtig tolles Miteinander“

Apropos: Die Turnerinnen der Wettkampfgruppe übernahmen gemeinsam mit Sportkameradinnen des MTV Gifhorn auch die Rolle der Jurorinnen. „Das klappt prima. Sie sind alle super fit darin“, betonte Heidt. Ohne die Mithilfe der Gifhornerinnen wäre es unmöglich, die Vereinsmeisterschaft durchzuziehen. Und im Gegenzug unterstützten die Triangeler Turnerinnen dann immer beim Gifhorn Cup des MTV. „Das ist ein richtig tolles Miteinander“, lobte Heidt.

Lob für die vielen Helfer

Für die Wettkampfgruppe bot sich mit der Vereinsmeisterschaft zudem die Chance, erstmals im schicken neuen Outfit vor Publikum zu turnen. „Dank Sponsoren konnten wir endlich neue Anzüge anschaffen“, sagte Heidt. Für mehr als 5000 Euro. Lob fand die Spartenleiterin zudem für die vielen Helfer - egal ob sie die Turndarbietungen bewerteten, die Sportlerinnen betreuten, etwas zum mit Kuchen, Salaten und Co. reich bestückten Buffet beigesteuert hatten oder das Wettkampfbüro besetzten und die Ergebnisse erfassten.

Die Ergebnisse

Ergebnisse

Nachwuchsgruppe (Pflicht)

* 2013/14: 1. Alina Bauschke (43,80 Punkte), 2. Hannah Valentin (41,35), 3. Lea Kunstmann (39,45).

* 2011/12: 1. Finnja Bäumann (44,85), 2. Emma Saucke (42,00), 3. Lena Sadoroschni (41,75).

* 2009/10: 1. Emily Neuwirt (45,60), 2. Christin Lüdde (44,90), 3. Lea Schwarzkopf (43,35)

* 2007/08: 1. Lina Dirks (49,60), 2. Lizanne Zeidler (46,85), 3. Lea Rockel (44,65).

* 2006 und älter: 1. Nele Ziebell (47,35), 2. Anna Merkel (44,40), 3. Elina Frasch (36,95).

Wettkampfgruppe (Pflicht)

* 2010 und jünger: 1. Emma Ryssel (52,65 Punkte), 2. Janike Prilop (49,30), 3. Maina Schmidt (47,65).

* 2009: 1. Alexandra Schimpf (56,35), 2. Maja Ryssel (52,00), 3. Carolina Wiedemann (51,05).

* 2006 bis 2008: 1. Vanessa Müller (51,70), 2. Lara Koßbau (51,45), 3. Lina Meyer (51,10).

* 2005 und älter: 1. Jana Dieckmann (56,05), 2. Thea Klußmann (51,85), 3. Amélie von Laffert (51,80).

Wettkampfgruppe (Kür)

* LK4: 1. Lara Heidt (46,85), 2. Kati Dieckmann (42,05), 3. Leonie Grahe (41,80).

* LK4 Ü18: 1. Katharina Krause (45,05), 2. Aylina Probst (43,45). rn

Alle Turnerinnen erhielten Urkunden, die Bestplatzierten der insgesamt elf Wettbewerbe Pokale, die Plätze eins bis drei Medaillen. Evi und Klaus Borvitz spendeten zudem eine Rose für die jeweils beste Turnerin pro Gerät. Mehr als 70 Kinder und Jugendliche sind im SV als Turnerinnen aktiv.

Von Ron Niebuhr

Das Flurbereinigungsverfahren im Rahmen der Wiedervernässung des Großes Moores ist im vollen Gange. Derzeit laufen die Bodenschätzungen, auf denen später der Flächentausch zwischen Grundstückseigentümern und dem Land Niedersachsen basieren wird. Im Rahmen der gesamten Aktion soll das Naturschutzgebiet um 1950 Hektar vergrößert werden.

23.05.2019

Es ist immer was los in der Einheitsgemeinde Sassenburg mit ihren sechs Ortschaften Dannenbüttel, Grußendorf, Neudorf-Platendorf, Stüde, Triangel und Westerbeck. Die nachfolgenden Termine stehen in den kommenden Tagen an.

22.05.2019

Eine Folie soll verhindern, dass Bleischrote ins Grundwasser geraten: Für 300.000 Euro hat die Jägerschaft den Schießstand in Westerbeck ausgebaut. Jetzt wurde die Anlage offiziell wieder in Betrieb genommen.

25.05.2019