Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg The Cashbags rocken am Bernsteinsee
Gifhorn Sassenburg The Cashbags rocken am Bernsteinsee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 22.04.2019
Auftritt beim Sommer Open Air: The Cashbags treten am 25. August am Stüder Bernsteinsee auf.
Auftritt beim Sommer Open Air: The Cashbags treten am 25. August am Stüder Bernsteinsee auf. Quelle: Archiv
Anzeige
Stüde

Auch wenn die Country-Legende Johnny Cash 2003 verstarb: Seine Musik gilt vielen noch heute als Inspiration. Zahlreiche Bands probierten sich daran, Cashs einzigartigen Sound zurück auf die Bühne zu holen.

Stilechte Bühnenshow

The Cashbags genießen den Ruf, sehr authentische Johnny-Cash-Revival-Auftritte darzubieten. Dabei achten die vier Bandmitglieder nicht nur auf eine detailgetreue Wiedergabe des Klangs mithilfe von Westerngitarre, Kontrabass und Schlagzeug. Auch das Erscheinungsbild und die Bühnenshow stellt das Quartett stilecht nach. So müssen sich die Besucher nicht wundern, wenn plötzlich June Carter oder Carl Perkins am Bernsteinsee für eine intensive Session erscheinen.

Klassiker werden geboten

Im Programm stehen alle Klassiker Cashs von „Ring of Fire“ über „I Walk the Line“ bis hin zu „Folsom Prison Blues“. Gitarre und Piano untermalen den sommerlichen Abend am kühlen Nass mit einem speziellen Akustikteil, der Songs aus den „American Recordings“ enthält.

Seit 2008 zollten The Cashbags Johnny Cash in vielen europäischen Ländern Tribut. Nun kommt die Gruppe um Robert Tyson, Valeska Kunath, Stephan Ckoehler, Brenny Brenner und Tobias Fuchs an den Bernsteinsee. Alle, die diese einzigartige Atmosphäre erleben möchten, können Karten ab 29 Euro erwerben. Nebst allen örtlich bekannten Konzertkassen wie der AZ-Konzertkasse im Steinweg in Gifhorn sind Tickets und Informationen auch telefonisch unter 0531-346372 oder im Internet unter www.paulis.de erhältlich.

Von Joelle Hillebrecht

Sassenburg Westerbecker Ortsrat befasst sich mit Friedhofsfragen - Hin und Her um Urnenbestattung
18.04.2019