Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Schwergewicht Breitbarth: Es zählt nur der DM-Titel
Gifhorn Sassenburg Schwergewicht Breitbarth: Es zählt nur der DM-Titel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
00:01 20.01.2017
Morgen will er obenauf sein: André Breitbarth startet bei der DM, will dort Gold im Schwergewicht. Quelle: EJU / Gabriela Sabau

Es zählt nur der Titel! Schließlich will sich Breitbarth gleich beim neuen Bundestrainer positionieren. Richard Trautmann löste Detlef Ultsch nach Rio, wo die Männer ohne Medaille blieben, ab. Der Neue hat jetzt schon Tokio 2020 im Blick. „Es geht um die WM vor Olympia und um Olympia selbst - alles andere spielt eigentlich keine Rolle.“

Breitbarth kennt den Bundestrainer bereits aus U-17- und U-21-Bereich. Das erste Trainingslager unter Trautmann? „Mir hat es gefallen“, sagt der Leiferder. In Mittersill (Österreich) traf sich ein internationales Feld: „Es war nicht so stark besetzt wie im olympischen Jahr, dafür aber gut, um reinzukommen.“

Morgen soll das Jahr dann golden starten. Breitbarth, deutscher Meister 2013, 2014 und deutscher Vizemeister 2015, fehlte wegen der Olympia-Quali im Vorjahr bei der DM in Hamburg. Konkurrent Sven Heinle (Fellbach) holte damals den Titel, muss jetzt verletzt passen. „Trotzdem gibt‘s unangenehme Gegner“, sagt der Leiferder, der sich gute Chancen ausrechnen darf, Ende August bei der Weltmeisterschaft in Budapest (Ungarn) zu starten.

ums

Sassenburg Wachwechsel in Neudorf-Platendorf - Der TuS hat jetzt eine neue Führungsriege

Auf starken Zuspruch stieß die Jahresversammlung des TuS Neudorf-Platendorf. Fast 100 Mitglieder und Freunde kamen dazu in die Mehrzweckhalle. Die Versammlung wählte einen neuen Vorstand. René Hagemann führt den TuS jetzt als Vorsitzender an.

19.01.2017
Sassenburg Schock für den SV Westerbeck - Autorowdys zerstören Sportplatz

Schock für den SV Westerbeck: Unbekannte haben auf dem schneebedeckten Sportplatz am Rathaus mit einem Auto Kreise gezogen. Der Rasen ist durch teils tiefe Furchen von Autoreifen gezeichnet. „Das ist kein kleiner Streich, das ist grobe Dummheit“, ärgert sich SV-Chef Michael Sauer.

18.01.2017

Triangel. Auf 2016 blickte Triangels Feuerwehr um Ortsbrandmeister Steffen Albrecht nun zurück. Die Jahresversammlung würdigte zudem langjährige und verdiente Kameraden durch Ehrungen und Beförderungen.

17.01.2017