Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Radweg mit Datenautobahn bald fertig?
Gifhorn Sassenburg Radweg mit Datenautobahn bald fertig?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 02.08.2019
Radwegbau in Neudorf-Platendorf: Der Landkreis Gifhorn sieht sich mit dem Großprojekt auf der Zielgeraden. Quelle: Lea Rebuschat
Neudorf-Platendorf

Nur noch ein Monat, dann sollen Radfahrer durchgängig vom Triangeler Kreisel bis zum nördlichen Ortsausgang von Neudorf-Platendorf auf dem neuen Radweg rollen. Der Landkreis Gifhorn sieht sich im Endspurt der Bauarbeiten.

Der größte Abschnitt ist fertig

Der größte Abschnitt ist auch längst fertig, nämlich zwischen der Fußgängerampel und dem nördlichen Ortsausgang von Neudorf-Platendorf. „Aktuell erfolgt die Breitbandverlegung zwischen dem Kreisverkehr Triangel bis zur Fußgängerampel“, berichtet Landrat Dr. Andreas Ebel.

Dort ist auf ganzer Strecke gerade das Schotterbett fertig. Auf der Dorfstraße ist in Höhe der aktuellen Bauarbeiten eine Baustellenampel aufgestellt, die die Autos für wenige Hundert Meter einspurig dran vorbei führt.

Ab Montag kommt der Asphalt

Zwischen 5. und 16. August sollen die Bauarbeiter den Asphalt auftragen, sagt Ebel. „Im Anschluss erfolgen kleinere Restarbeiten.“

Der Radwegneubau startete bereits im November des vorigen Jahres. Es ist eine Gemeinschaftsarbeit des Landkreises mit der Gemeinde Sassenburg und dem Regiebetrieb Breitbandausbau des Landkreises. Denn dieser nutzte den Radwegneubau gleich für den Startschuss seines größten Infrastrukturprojektes. Die Gelegenheit war günstig, bei den Baggerarbeiten für den neuen Untergrund des Weges die Leerrohre für das Breitbandkabel gleich mit zu verlegen, das die Lücken im Kreis Gifhorn beim schnellen Internet schließen soll.

Die Gesamtkosten der Baumaßnahme belaufen sich laut Ebel auf 1,75 Millionen Euro für den Radweg und 400.000 Euro für den Breitbandausbau.

Von Dirk Reitmeister

Zeitgleich starten Bauarbeiten und Kita-Betrieb: Ab Montag ist in Neudorf-Platendorf die Straße Am Mittelpunkt gesperrt.

02.08.2019

Doch keine Punktlandung: Während die Westerbecker Awo-Kita am neuen Standort am 5. August wieder startet, dauert es bei der neuen Gruppe am alten Standort doch noch etwas länger.

01.08.2019

Das ist eine Punktlandung: So wie es aussieht, kann pünktlich zum neuen Kindergartenjahr eine neue Kita-Gruppe in Westerbeck in Betrieb gehen. Dabei gab es eine große Unwägbarkeit.

31.07.2019