Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Mit 92 Stundenkilometern im Ort erwischt
Gifhorn Sassenburg Mit 92 Stundenkilometern im Ort erwischt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:37 04.12.2019
Geschwindigkeitskontrolle: In Neudorf-Platendorf erwischte die Polizei einen Fahrer mit Tempo 92 in der geschlossenen Ortschaft. Quelle: Christina Rudert
Neudorf-Platendorf

50 Stundenkilometer sind erlaubt. Nach Abzug aller Toleranzen waren es bei einem 58-jährigen BMW-Fahrer aus der Samtgemeinde Wesendorf 92 Stundenkilometer, mit denen er die Dorfstraße in Neudorf-Platendorf entlang raste. Die Quittung: ein Bußgeld von 400 Euro plus Verwaltungsgebühr, zwei Punkte in Flensburg und ein einmonatiges Fahrverbot. Damit war er unrühmlicher Spitzenreiter bei einer Polizeikontrolle am Dienstag und Mittwoch in den Morgenstunden. Noch schockierter waren die Beamten allerdings über einen 50-jährigen Daimlerfahrer ebenfalls aus der Samtgemeinde Wesendorf: Der Mann war am Dienstag mit Tempo 76 und am Mittwoch mit Tempo 90 an exakt der selben Stelle erwischt worden. Da summiert sich das Bußgeld auf 420 Euro, auch er erhält zwei Punkte und muss den Führerschein für zwei Monate abgeben.

Insgesamt stellten die Beamten der Verfügungseinheit 14 Geschwindigkeitsverstöße fest, auch zwei Schulbusse waren zu schnell. Acht Autofahrer müssen nun mit einer Anzeige und Punkten in Flensburg rechnen, drei müssen ihre Führerscheine zeitweilig abgeben.

Von der Redaktion

Ausführlich diskutierten die Politiker im Bauausschuss der Sassenburg jetzt, ob man die Straßenlaternen nachts durchgehend leuchten lassen soll. 2017 war beschlossen worden, sie für ein Jahr probehalber nicht mehr abzuschalten.

04.12.2019

Ohne eine intakte Dorfgemeinschaft ließe sich so etwas gar nicht auf die Beine stellen: Der Grußendorfer Adventsmarkt bot ein gelungenes Beispiel dafür. Von der Awo-Kita bis zur Longbow-Garde machten alle mit.

03.12.2019

Hemmungsloses Herumtollen statt geordneter Mannschaftsleistung: So hat der TuS Neudorf-Platendorf aus der Sport- eine Weihnachtshalle gezaubert.

01.12.2019