Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Außengelände der Krippe ist fertig
Gifhorn Sassenburg Außengelände der Krippe ist fertig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 20.12.2018
Alles fertig: Die Krippenerweiterung in Grußendorf verfügt jetzt über ein altersgerechtes Außengelände.
Alles fertig: Die Krippenerweiterung in Grußendorf verfügt jetzt über ein altersgerechtes Außengelände. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige
Grussendorf

Die Leiterin von Kita und Krippe berichtete, dass die bis zu drei Jahre alten Kinder viel Spaß an den neuen altersgerechten Spielgeräten wie einem Häuschen mit Brücke, Treppen und Rutsche zum Herumtollen oder auch einer Wasserbahn zum Matschen haben. Alles ist von Sand als Fallschutz umgeben.

Geräte aus Recyclingkunststoff

„Die Spielegeräte sind aus Recyclingkunststoff gefertigt“, erläuterte Gemeindebürgermeister Volker Arms. Dadurch sind die Geräte haltbar und pflegeleicht. Und: „Es ist gut möglich, dass wir zu ihrer Fertigung mit dem einen oder anderen Fruchtzwerg etwas beigetragen haben“, scherzte Kruse-Wolters. Die Leiterin wies darauf hin, dass man derzeit personell gut dastehe, aber stets an qualifiziertem Personal für Kita- und Krippenbereich Interesse habe.

220.000 Euro Kosten fürs Außengelände

Baulich stand man bei der Gestaltung des Außengeländes vor einer besonderen Herausforderung: „Das gesamte Grundstück hatte ein starkes Gefälle“, erklärte Kruse-Wolters. Regenwasser wäre so immer zum Krippengebäude hin abgeflossen. Um das zu vermeiden, hat man das Gelände tiefer gelegt und zur Grundschule hin die entstandene Böschung mit Betonwänden abgestützt. Die Kosten fürs Außengelände beliefen sich auf rund 220.000 Euro.

Von Ron Niebuhr