Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Zwei vermisste Personen und ein Brand in der Schule
Gifhorn Sassenburg Zwei vermisste Personen und ein Brand in der Schule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 03.06.2019
Feuerwehrübung: An der Grußendorfer Grundschule mussten zwei Personen gerettet werden. Quelle: Sebastian Preuss
Grussendorf

Die Lage hatte es in sich: Gemeldet wurde den Sassenburger Feuerwehren ein verqualmtes Gebäude mit Feuer im Dachgeschoss sowie zwei vermissten Personen. Folglich stand die Personenrettung an der Grundschule im Vordergrund. Rund 50 Einsatzkräfte nahmen an der Übung teil.

Tagesalarmstärke überprüfen

„Unter anderem wollten wir die Tagesalarmstärke überprüfen. Denn 10.30 Uhr ist eine kritische Zeit“, erklärte Gemeindebrandmeister Jörn Milkereit. Doch mit 50 Einsatzkräften aus den sechs Wehren war er zufrieden, mehr noch: „Wir hatten 14 Atemschutzgeräteträger. Das ist sehr gut“, so Milkereit.

Evakuierung verlief vorbildlich

Weitere Ziele der Übung waren, eine Evakuierung während des Schulbetriebs durchzuspielen sowie die Alarmierungsabläufe in der Schule zu testen. Auch hier war Milkereit zufrieden. „Die 110 Schüler und ihre Lehrkräfte wussten nichts von der Übung. Aber die Evakuierung ist geordnet und vorbildlich verlaufen“, so Milkereit. Der Ablauf werde jetzt gemeinsam mit der Gemeindeverwaltung ausgewertet.

Sechs Wehren im Einsatz: Auch einen – angenommenen – Brand gab es am Montag zu löschen. Quelle: Sebastian PreußSebastian Preuß

Eine Auswertung wird es auch für das Einsatzverhalten der Feuerwehrleute geben, dafür waren neben Milkereit auch der Ehrengemeindebrandmeister Bernhard Ludewig sowie Gemeindeatemschutzbeauftragter Tobias Trum vor Ort. Ausgearbeitet hatten die Übung übrigens die Gemeindeausbildungsleiter Holger Bellwart und Henric Schreiber, die Einsatzleitung hatte der stellvertretende Gemeindebrandmeister Matthias Fricke.

Von Thorsten Behrens

100 Sportler waren beim Sportabzeichentag des TuS Neudorf-Platendorf dabei. Sie hatten Spaß und waren erfolgreich in den Disziplinen.

02.06.2019

Sebastian Dörges, Steffen Weise und Jens Meyer fahren mit ihrem 20 Jahre alten Volvo 7500 Kilometer durch zehn Länder – der Erlös ist für einen guten Zweck bestimmt.

05.06.2019
Sassenburg Zu wenig Kindertagespflegeplätze - In der Sassenburg fehlen Tagesmütter

In der Sassenburg gibt es vier Tagesmütter – zu wenig, findet Bürgermeister Volker Arms und möchte mehr Kindertagespflegepersonen qualifizieren.

31.05.2019