Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Droht eine Straßensperrung in Neudorf-Platendorf?
Gifhorn Sassenburg Droht eine Straßensperrung in Neudorf-Platendorf?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 20.05.2019
Wegen der Radwegsanierung: An der Dorfstraße in Neudorf-Platendorf droht eine Vollsperrung.  Quelle: AK
Neudorf-Platendorf

Ab dem 4. Juli bis Ende August soll laut Fabian Hoffmann und Sammy Hedriche die Dorfstraße beziehungsweise K 31 gesperrt werden. Die beiden Neudorf-Platendorfer, die auch der BIG angehören, wollen die „nicht abgestimmte und vorgesehene“ Vollsperrung zwischen dem Triangeler Kreisel und den Hausnummern 22/27 unbedingt vermeiden. Die Gemeinde soll dem Landkreis dieses „unmissverständlich mitteilen.“

Umleitungsverkehr droht

„Durch die Vollsperrung ist zu erwarten, dass sich der Umleitungsverkehr, ähnlich wie bei der Sperrung der Dragenkreuzung im Sommer 2018, wieder schwerpunktmäßig durch den Gamser Weg bewegen wird. Der ist eigentlich nur als Wirtschaftsweg gewidmet und kann einfach die Kapazitäten von Tausenden Fahrzeugen am Tag nicht aufnehmen. Da für Ausbau, Widmung oder ein neues Verkehrskonzept bisher weder in der Stadt Gifhorn noch in der Gemeinde Sassenburg politische Mehrheiten zu finden waren, bleibt als einzige Möglichkeit, den Gamser Weg für den Durchgangsverkehr zu sperren. Nur so können die Anwohner und der Fahrbahnbelag geschützt werden“, erklären die Neudorf-Platendorfer.

Alternativen bis zuletzt geprüft

Laut Erstem Kreisrat Dr. Thomas Walter wurden die Ferien als Zeitraum gewählt, da dann weniger Verkehr herrscht. Bis zuletzt seien Alternativen geprüft worden, um die Sperrung zu vermeiden, daher sei diese erst kurzfristig beschlossen worden. Notwendig wird sie übrigens, damit Fußgänger während der Arbeiten die Straße sicher nutzen können – denn für sie steht ansonsten kein Platz zur Verfügung, um sich zu bewegen. Und: Die offiziellen Umleitungsstrecken beinhalten laut Dr. Walter den Gamser Weg nicht.

Seit November saniert der Landkreis den rund 5,5 Kilometer langen Radweg entlang der Dorfstraße. Bis Herbst sollen die Arbeiten, die nach derzeitigem Stand mehr als 1,8 Millionen Euro kosten, abgeschlossen sein.

Von Thorsten Behrens

Es ist immer was los in der Einheitsgemeinde Sassenburg mit ihren sechs Ortschaften Dannenbüttel, Grußendorf, Neudorf-Platendorf, Stüde, Triangel und Westerbeck. Die nachfolgenden Termine stehen in den kommenden Tagen an.

16.05.2019

Insgesamt 24 Piloten aus ganz Niedersachsen haben jüngst auf dem Segelflugplatz in Stüde für die in kürze startenden deutschen Meisterschaften im Streckensegelflug 2019 trainiert – beim D-Kader-Wettbewerbstraining des Landesverbandes Niedersachsen. Ausrichter war der Aero Club Wolfsburg.

16.05.2019

Keine Verletzten, geringer Schaden – und ein geretteter Schäferhund: Das ist die Bilanz eines Gebäudebrandes in Grußendorf am Mittwochabend

16.05.2019