Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Rocknacht mit East-West-99
Gifhorn Sassenburg Rocknacht mit East-West-99
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 28.12.2019
Versprechen wieder eine legendäre Rocknacht: East-West-99 sind in Dannenbüttel. Quelle: privat
Dannenbüttel

Nach den kalorienreichen Weihnachtstagen gibt es eine Gelegenheit, einige Gramm davon wieder abzutanzen: Am Samstag, 28. Dezember, rockt East-West-99 zum dritten Mal im Landhaus in Dannenbüttel. Schon in den vergangenen beiden Jahren sorgten die sieben Musiker im ausverkauften Landhaus für eine legendäre Rocknacht. Dynamisch, kreativ und leidenschaftlich wurde das Publikum auf eine musikalische Reise durch die Jahrzehnte mit ihren schönsten Rock- und Pop-Songs mitgenommen. Immer auch mit kleinen, aber feinen Überraschungen im Gepäck. So darf sich das Publikum auch in diesem Jahr auf Special-Guests aus dem Musicalbereich freuen. Mehr wird noch nicht verraten. Auf der Bühne zu sehen und zu hören: Anke und Ingo von Ohlen (Gesang), Fabian Felgenhauer (Schlagzeug), Rudi Karger (Bass), Uwe Weber und Jürgen Pionteck (Gitarre) sowie Andreas Arendt (Keyboards). Traditionell werden für die Gäste kostenlos Schmalzbrote und saure Gurken gereicht. Einlass ist ab 19 Uhr, die Karten gibt’s für zehn Euro im Landhaus oder bei Floristik Pur, Fallerslebener Straße 29, in Gifhorn.

Von der Redaktion

Einst machte er Volksmusik, dann trat die Musik von Johnny Cash in sein Leben – und jetzt hat Heinrich Doc Wolf in den USA die Spitze von DJ-Charts erreicht mit einer Version von „Morning of my Life“.

27.12.2019
Marathonverein Stüde - Zum Dankeschön einen Glühwein, bitte

Wer sich für den Marathonverein einsetzt, der bekommt traditionell an Heiligabend eine Einladung. Und das hatten die Sportler für die Stüder vorbereitet.

26.12.2019

Noch heißt es warten, ob es in Stüde künftig mehr Flugbetrieb geben wird. Das benötigte gutachten liegt zwar vor, eine Entscheidung ist aber noch nicht gefallen. Und auch mehr Personal für den Ordnungsdienst könnte es erst ab 2021 geben – wenn die Erfahrungen in 2020 dafür sprechen.

24.12.2019