Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg DFB-Coaches zeigen Schülern Tricks mit dem Ball
Gifhorn Sassenburg DFB-Coaches zeigen Schülern Tricks mit dem Ball
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
22:01 17.05.2018
Spaß am Fußball: Coaches vom DFB-Mobil wie Jan-Luca Kunze trainierten die Drittklässler aus Westerbecks Grundschule. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige
Westerbeck

Die Grundschule im bunten Dreieck bemüht sich, das DFB-Mobil jeweils für die dritten Klassen nach Westerbeck zu holen. „Das klappt nicht immer. Es hängt davon ab, wie groß die Nachfrage beim DFB ist“, erklärte Jutta Nicks. Die Organisatorin freute sich daher umso mehr, dass es in dieser Saison mal wieder gelang. Der SV Westerbeck öffnete dafür gern den neuen Sportplatz. Sportverein und Schule pflegen nämlich ein sehr gutes Miteinander. „So sollte es auf dem Dorf ja auch sein“, sagte Nicks.

Dribblings um Hütchen und Torabschluss

Die Klassen 3a von Dorit Osterland und 3b von Sybille Krause kickten unter Anleitung der Coaches Jan-Luca Kunze und Georgi Tutundjiev nacheinander je eine Schulstunde lang. Los ging es mit koordinativen Übungen mit und ohne Ball: „Das ist essenziell“, erklärte Kunze. Es folgten kleine Dribblings um Hütchen mit Torabschluss. „Und am Ende spielen die Kinder noch zum Spaß gegeneinander“, sagte Kunze.

Anzeige

„Die Kinder sind viel motivierter bei der Sache“

Natürlich spielen die Grundschüler auch im Sportunterricht ab und zu Fußball. „Aber mit externen Trainern ist das gleich etwas ganz Anderes. Da sind die Kinder viel motivierter bei der Sache“, sagte Krause. Erst recht kurz vor der Weltmeisterschaft. Und dass die Experten vom DFB kamen, war ebenfalls ein Highlight: „Das ist so, als ob der Nationaltrainer persönlich hier ist“, sagte Nicks.

Von Ron Niebuhr

Anzeige