Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Unbekannter fährt Schild und Mülltonnen um
Gifhorn Papenteich Unbekannter fährt Schild und Mülltonnen um
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:30 06.06.2019
Polizei sucht Zeugen: In Rothemühle fuhr ein Unbekannter ein Schild und mehrere Mülltonnen um. Quelle: imago/Eibner
Rothemühle

Zeugen gesucht: In der Nacht vom 30. auf den 31. Mai fuhr ein bisher Unbekannter etwa gegen 0.45 Uhr auf der Okerstraße in Rothemühle gegen ein Straßenschild. Außerdem beschädigte er noch sechs Mülltonnen.

Der oder die Unbekannte war laut Polizei mit einem Pkw auf der Okerstraße in Rothemühle in Richtung Groß Schwülper unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache beschädigt der Fahrer oder die Fahrerin dabei ein Straßenschild und eine Papiermülltonne sowie anschließend beim Versuch der Weiterfahrt fünf weitere blaue Mülltonnen, welche sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite befanden. Die ermittelnden Beamten fanden an der Unfallstelle einen rechten roten Außenspiegel.

Die Polizei bittet nun um Mithilfe. Wer in besagter Nacht etwas beobachtet hat oder Hinweise geben kann zum Unfallfahrzeug oder Unfallverursacher, wird gebeten sich bei der Polizei in Meine unter Tel. 05304-912329 zu melden.

Von unserer Redaktion

Papenteich Brandstiftung: Nach Einsätzen im Papenteich ermittelt Kripo - Zwei Brände: 180 Feuerwehrleute löschen

Erst brannte ein großer Schuppen, dann eine Feldscheune: Mehr als 180 Feuerwehrleute aus dem Papenteich und aus Gifhorn waren in der Nacht zum Donnerstag bei Löscharbeiten in Wedelheine und Wedesbüttel im Einsatz. Die Polizei – sie schätzt den Schaden auf rund 100.000 Euro – ermittelt wegen Brandstiftung.

06.06.2019

Die 1000-Jahr-Feier in Wedelheine hat den Ausschlag gegeben: Die Arbeitsgruppe zur Vorbereitung des Jubiläums plant jetzt die Gründung eines Vereins. Alle sind eingeladen.

06.06.2019

Besuch bei Gartenfreunden: In Adenbüttel kamen am Tag der offenen Gärten Blumen- und Naturliebhaber auf ihre Kosten.

04.06.2019