Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Polizei erwischt Autofahrer mit 4,02 Promille
Gifhorn Papenteich

Schwülper: Polizei erwischt Autofahrer mit 4,02 Promille

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:33 20.10.2020
Rekordverdächtig: Die Polizei erwischte einen Autofahrer mit 4,02 Promille. Quelle: Cagla Canidar
Anzeige
Schwülper

Ein volltrunkener Autofahrer wurde am späten Montagabend im südlichen Landkreis Gifhorn von der Polizei aus dem Verkehr gezogen. Bei einer Routinekontrolle auf dem Gelände des Autohofs Schwülper an der B 214 überprüften die Beamten des Polizeikommissariats Meine um 23.40 Uhr einen 53-jährigen Peugeot-Fahrer aus Wesseling (Nordrhein-Westfalen). Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 4,02 Promille und ist damit rekordverdächtig. Schon bei Werten ab 3,0 Promille besteht für nicht an Alkohol gewöhnte Menschen die Gefahr, ins Koma zu fallen oder gar Schlimmeres. Der Führerschein des 53-Jährigen wurde sichergestellt, ebenso dessen Fahrzeugschlüssel. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet.

Von der AZ-Redaktion