Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Wo die Handwerker zur Schule gingen
Gifhorn Papenteich Wo die Handwerker zur Schule gingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 12.08.2019
Vor allem Malerarbeiten: In den Ferien bekamen die Schulen der Samtgemeinde Papenteich allerdings nicht nur neue Anstriche. Quelle: dpa archiv
Meine

Wenn die Mädchen und Jungen in diesen Tagen zurück in die Schulen kommen, hat sich hier und da einiges verändert. Die Samtgemeinde Papenteich hat die großen Ferien genutzt, die Handwerker in die Schulen zu schicken.

An der Grundschule am Zellberg in Meine haben die Handwerker für 9000 Euro sechs Fenster ausgetauscht. Für 15.000 Euro gab es laut Samtgemeindebürgermeisterin Ines Kielhorn Fassadenanstrich und Malerarbeiten innen. Den dicksten Brocken macht der neue Schwingboden in der kleinen Turnhalle für 45.000 Euro aus. Außerhalb der Ferien, in der 37. Kalenderwoche, will die Samtgemeinde am Spielplatz Grüner Weg für 29.000 Euro eine neue Doppelschaukel aufstellen.

Meistens sind es Malerarbeiten

Fensteranstrich und Malerarbeiten sind auch an der Grundschule Vordorf (7000 Euro) angesagt gewesen. Den Fallschutz an Spielgeräten hat die Samtgemeinde für 4000 Euro erneuert. Die Grundschule Rötgesbüttel hat für 5000 Euro eine neue Küchenzeile erhalten. Und ja, auch hier gab es Maler- und Bodenbelagsarbeiten (2000 Euro). Eine Dachreparatur für 5000 Euro und – richtig – Malerarbeiten für 1500 Euro standen in der Grundschule Adenbüttel an.

Dickster Brocken in Groß Schwülper

Die teuerste Ferienmaßnahme lief an der Grundschule Groß Schwülper. Dort erneuerte die Samtgemeinde den Schwingboden der Turnhalle für 100.000 Euro. Eine Dachreparatur (2000 Euro) war ebenfalls fällig.

Viel zu streichen gab es an der Oberschule Papenteich. Dort schlugen die Malerarbeiten mit 10.000 Euro zu Buche. Für 2000 Euro haben die Handwerker einen Klassenraum ausgestattet und für 4000 Euro den Wandschutz erneuert.

Wartung und Grundreinigung

„Grundsätzlich finden in den Ferien auch die Wartungsarbeiten an der Technik statt“, sagt Kielhorn. Die Techniker checkten, ob es mit Elektro, Lüftung und Heizung noch laufe. Außerdem schaue sich die Samtgemeinde die Bäume an – wegen der Verkehrssicherungspflicht. Darüber hinaus finde die Grundreinigung statt, und der Hausmeister erledige auch noch kleinere Reparaturen an Fliesen oder Waschbecken.

Von Dirk Reitmeister

Manege frei für kleine Nachwuchs-Artisten und Akrobaten: In Meine haben Kinder die Gala-Vorstellung des Zirkus California gestaltet. Dafür gab’s von Eltern, Großeltern und Geschwisterkindern viel Applaus.

11.08.2019
Papenteich Nach Gerätehaus-Brand in Grassel Das muss die Feuerwehr noch alles erledigen

Einsatzbereit ist die Grasseler Feuerwehr seit einem Monat schon wieder, aber das Aufarbeiten des Gerätehaus-Brandes wird noch lange dauern. Und die Ehrenamtlichen haben viel zu erledigen.

10.08.2019

Der VfB Gravenhorst hat einen Anbau an sein Sportheim bekommen. Der neue Clubraum mit Theke ist das Herzstück.

08.08.2019